Boulevard der schönen Bücher:

Lieben, Leben, Lachen.


Die Kraft der Natur beruhigt Seele und Geist.                               Foto: Simone Brockes


 

 



"Bücher sind das perfekte Vergnügen:

Keine Werbung, keine Batterien,

Stunden der Freude für wenig Geld."

(Stephen King)


STAUNEN GARANTIERT! Unser Künstler Portrait

 

Wir haben einen ganz besonderen "Leckerbissen" für Sie.

Aber Achtung:

Naschen verboten!

Kunst, nach der man sich die Finger leckt!



Was es damit auf sich hat? Wir verraten es Ihnen hier:

SPECIAL: Künstler J. Cordes im Portrait


 



Unsere aktuellen Interviews:


 

UNSER INTERVIEW mit HARDY CRUEGER

  • Was ist das eigentlich, was uns an den blutrünstigen und rätselhaften Verbrechensgeschichten so fasziniert? Das und noch viel mehr erzählt uns der Buch- und Krimi-Autor HARDY CRUEGER in unserem exklusiven Herbstinterview.
    Angefragt + Angeklickt


Die beliebte Interview-Reihe wird auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Ebenso unsere Reportagen-Hinweise zu den jeweiligen Buchthemen.


Unsere aktuellen Buch-Tipps aus allen Genres:




TRIGEMINUS-NEURALGIE: Wenn das Leben aus den Fugen gerät

Zum Buch:
Die Trigeminus-Neuralgie (TN) ist eine realtiv unbekannte Krankheit. Dabei gehört sie nach der Migräne zu den am stärksten verbreiteten chronischen Nervenerkrankungen, die Dunkelziffer ist hoch. Die Rede ist von unerträglichen, akut auftretenden Nervenschmerz-Attacken im Gesicht und Kiefer.
Das Buch von Simone Brockes ist eines der wenigen Bücher zu diesem Thema. Und das aus erster Hand, denn die Autorin ist selbst von dieser Krankheit betroffen.

Sie berichtet über verschiedene Therapiemethoden, bringt Interviews mit renommierten Fachärzten sowie Betroffenen – und will Mut machen. Die TN ist nicht heilbar und ein unterversorgtes »Waisenkind« in der gängigen Schmerztherapie. Bis zur Diagnose kann es Ewigkeiten dauern.

Je nach Veranlagung, Früherkennung und Medikamenteneinstellung lässt sich in vielen Fällen eine relativ gute Lebensqualität erzielen.


Ein kompakter, umfassender Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Ärzte. Mit vielen aktuellen Zahlen und Fakten, weiterführender Literatur, Adressen und Kontakten.


Autor: Simone Brockes

Titel: Trigeminus-Neuralgie / Wenn das Leben aus den Fugen gerät

Verlag: Ennstahler Verlag

174 Seiten, Hardcover

Preis: 18,90 Euro, ISBN: 978-3-85068-977-9

Mehr unter: www.presseagentur-brockes.de

www.trigeminusneuralgie.name

www.ennstahler.at






Und hier unsere weiteren aktuellen Buchtipps für diesen Herbst:


Klein aber oho: NOMADIC Homes

Kleine mobile Häuser, sogenannte TINY Häuser sind derzeit der Hit in den U.S.A. Und auch in unseren Breiten wird diese mobile Art des Wohnens auf kleinem Raum und doch mit allem Luxus, den man sich wünscht, immer beliebter.

Philip Jodidio stellt in diesem Band eine Vielzahl von Formen des mobilen Wohnens vor, von klassischen Campern über luxuriöse Hausboote bis hin zu den Flüchtlingsunterkünften von Shigeru Ban. Jede der vielgestaltigen Behausungen in diesem Band wird mit Innen- und Außenaufnahmen sowie einem Profil von Konzept, Designer und Besitzer erläutert.

Architektur, Bauen + Wohnen



Deutschland und die Deutschen - betrachtet von Reisenden aus aller Welt
Dieser prachtvoll ausgestattete Band versammelt Berichte von ausländischen Deutschland-Reisenden aus aller Welt über einen Zeitraum von 2000 Jahren. Wir begleiten Caesar zu den Germanen am Rhein, reisen mit Casanova nach Sanssouci, mit Hans Christian Andersen in die Sächsische Schweiz und mit dem Ehepaar Dostojewski in die Spielbank von Baden-Baden...

Geschichte + Religion


Bord-Alltag auf dem Luxusliner

Gebaut 1911, ging der seinerzeit größte und luxuriöseste Ozeandampfer auf seine Jungfernfahrt. Wie jeder weiß, endete sie tragisch.

Doch wenn man den Luxusliner nicht von seinem Ende her denkt, sondern von seinen Anfängen? Die Begeisterung über die modernste Technik, die Planung, den Bau, die Realisation größtmöglichen Komforts? Sich überlegt, was hat die Passagiere erwartet hat an Bord? Wie sie untergebracht waren, welche Annehmlichkeiten bereitstanden, welche Menüpläne erdacht worden waren?

Dies ist der Ansatzpunkt des höchst charmanten kleinen Buches, das nichtsdestotrotz voll mit Informationen über die Titanic steckt, dem Stolz der White Star Line, vorbildlich in Eleganz und Stil.
Es ist eine Zusammenstellung aus Prospekten und Publikationen der Reederei White Star Line aus dem beginnenden 20. Jahrhundert.
Reise + Urlaub



Gibt es eine zweite große Liebe im Leben?

Nach zehn Jahren Ehe muss Michalis Pantelouris beziehungsmäßig wieder ganz von vorn anfangen: Seine Frau hat ihn verlassen. Auf der Suche nach einer nächsten Liebe seines Lebens wird ihm schnell klar, dass ihm die Rituale des Datens fremd geworden sind.

Liebe + Emotionen




Im nächsten Leben ist zu spät

Viele Menschen leben in einem Gefühl der Unzufriedenheit. Sie leiden vielleicht unter ihrem Gewicht, ihrem Job, ihrer Beziehung, vielleicht wünschen sie sich, „mehr“ aus ihrem Leben zu machen. Doch bei vielen bleibt es auch dabei, sie kommen über das Wünschen nicht hinaus.
Sina Trinkwalder ist eine Macherin. Sie hat keine Scheu, Neues anzupacken. Sie weist einen gangbaren Weg aus Unzufriedenheit und Erstarrung. Zielgruppe sind alle, die wissen, dass etwas schiefläuft und die nicht wissen, wie sie es ändern sollen.

Medien + Kommunikation



Wenn die Tage wieder länger werden, dann ist Zeit für kreatives Schaffen

Das Trendthema Kritzkratz jetzt endlich auch für Erwachsene! Viele wunderbare Blumenmotive warten nur darauf, mit dem beiliegenden Stift freigekratzt zu werden. Die farbenfrohen Hintergründe bieten einen tollen Überraschungseffekt und lassen jedes Blumenkunstwerk erstrahlen! Der magische Beschäftigungsspaß für Erwachsene - zum Kreativsein und Entspannen, zum Selbstbehalten und Weiterschenken.

Weitere kreative Ideen gibts hier:

Handarbeiten + Handwerken




14 Tage Media Detox, die Ihr Leben verändern

Smartphone und mobiles Internet haben unser Leben auf den Kopf gestellt. Wir reden nicht mehr, wir chatten. Wir fühlen nicht mehr, wir liken. Wir erleben nicht mehr, wir sharen. In der Arbeitswelt wie auch im Privatleben herrscht ein Tempo, das auf Dauer atemlos macht: immer online, immer erreichbar, immer verfügbar. Die Folge: Viele Menschen fühlen sich überfordert vom Anspruch, ständig zu kommunizieren, zu antworten, zu reagieren. Krankheiten wie Burn-out, Angststörungen und Depressionen nehmen zu. Höchste Zeit, die Reißleine zu ziehen und wieder in Kontakt zu treten mit sich selbst und den eigenen Wünschen.

Medien + Kommunikation





Mit Büchern reisen

Unser besonderer Tipp:

DER NIEDERRHEIN VON SEINER SCHÖNSTEN SEITE 

Wer die Anmut hügeliger Landschaften liebt, wird vom Niederrhein enttäuscht sein. Vielmehr besticht diese Region - zwischen Rhein und Maas gelegen - durch ihre schlichte Schönheit, die sich dem Besucher oft erst auf den zweiten Blick erschließt.

Simone Brockes, Fotografin, Journalistin und Kennerin des Niederrheins, dokumentiert mit ihren gefühlvollen Fotos den Zauber dieser Landschaft im Wechsel der Jahreszeiten.

Bild- und Fotobände  

Bücher DeLuxe  

SPECIAL: Literatur vom Niederrhein  

 

 

Literatur vom Niederrhein

Dieser Landstrich, unmittelbar an der niederländischen Grenze, ist nicht nur sehens-, sondern auch lesenswert und lebenswert.  Auf unserer neuen "Niederrhein-Seite" stellen wir Ihnen ausgewählte Literatur von Autoren der Region vor.  

SPECIAL: Literatur vom Niederrhein  

 

 

Unsere Reisereportagen:  

  • Entspannt die Welt von Bord aus betrachten: Sei es auf einer Flußkreuzfahrt oder darf es ein Hochseeschiff sein?  Reise Flusskreuzfahrt SPECIAL

Weitere Urlaubstipps auf unseren REISE-SPECIAL-Seiten, die wir regelmäßig erweitern.  

 

 

Giethoorn: Ein Wasserdorf wie aus einem Märchen

                                                                                                            Foto: Simone Brockes 

Lange, flache Kähne durchziehen fast lautlos die schmalen Grachten und dienen der Bevölkerung als Fahrzeug und Lastenträger. Besucher und Einheimische parken ihre Autos am Dorfrand, denn Straßen gibt es nicht im romantischen Wasserdorf Giethoorn...   

Reise Giethoorn, NL-SPECIAL    

 

 

Liebe auf italienisch:

La Garfagnana, unbekannte Toskana

 Häuserfront in Bagni die Lucca.                                                               Foto: Simone Brockes


Eine Landschaft, so schön wie im gemalt

Ideal für Wanderer, Mountainbiker und Reiter

...und für Menschen, die die Ruhe und die Natur lieben..


Der Fluß Lima trennt Bagni di Lucca in zwei Hälften.                   Foto: Simone Brockes

Italien - und ganz besonders die „klassische“ Toskana zwischen Viarregio, Pisa, Florenz und Siena mit ihren sanften Hügeln und dem malerischen Licht - stellen eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen dar. Daneben gibt es jedoch Regionen, die nur wenige kennen, wie zum Beispiel die "La Garfagnana."

Typisch italienisch.                                                                               Foto: Simone Brockes


 

Nördlich von Lucca dehnt sich das Serchio-Tal aus, eine reizvolle Landschaft, reich an unberührten Naturschönheiten und lebhaften Kontrasten. Entlang den Ufern des Flusses Serchio, der parallel zum Meer zwischen den apuanischen Alpen im Westen und dem Appenin im Osten dahinfließt, erschließt sich dem Individualisten eine Gegend, die am besten zu Fuß, mit dem Mountain Bike oder auf dem Pferd zu entdecken ist. In der Garfagnana mit ihren zahlreichen malerischen Dörfern, die an den Hängen links und rechts des Serchio zu kleben scheinen, ist der Besucher fern vom Trubel des Massen-Tourismus. Dieser toskanische Landstrich eignet sich ideal zur Entspannung. Inmitten von Italienern mit traditionellem Lebensstil, wird der Gast mit unverdorbener Liebenswürdigkeit aufgenommen. Ein kleines Paradies für all diejenigen, die die Beschaulichkeit, die Ruhe und die Natur bevorzugen....


WEITER GEHT'S HIER:

Reise Italien, Bagni di Lucca, SPECIAL

 

Auf der wohl ältesten Brücke der Toskana - hier in Bagni di Lucca.

Foto: Simone Brockes



Wenn wir schon einmal in Italien sind, dann wäre das vielleicht eine passende Lektüre für Sie:

Ein Jahr am Gardasee
Endlich will sie ihn verwirklichen, den langgehegten Traum, nach Italien an den Gardasee zu ziehen. Und als das Schild „Rovereto sud – Lago di Garda nord“ an ihr vorüberfliegt, ist die Sonne da. Kein Schnee mehr neben der Fahrbahn. Die grauen, schweren Wolken sind ebenso verschwunden wie der dichte Nebel, der den verschneiten Grenzübergang fast vollständig einhüllte. Ein Jahr am Gardasee beginnt, in dem Julia Lorenzer als Barista schuftet, mit Reisegruppen das Umland erkundet, den FC Bayern beim Training beobachtet und vom Fest der Santa Lucia verzückt wird. Endlich will sie ihn verwirklichen, den langgehegten Traum, nach Italien an den Gardasee zu ziehen. Und als das Schild »Rovereto sud – Lago di Garda nord« an ihr vorüberfliegt, ist die Sonne da. Kein Schnee mehr neben der Fahrbahn. Die grauen, schweren Wolken sind ebenso verschwunden wie der dichte Nebel, der den verschneiten Grenzübergang fast vollständig einhüllte..

Reise + Urlaub


Lust auf noch mehr Italien?

Reise Italien, Bagni di Lucca, SPECIAL

Reise Italien, Venetien SPECIAL

Reise Italien 5-Terre SPECIAL

Reise Italien, Sardinien SPECIAL

Reise Italien, Bolsenasee  SPECIAL



Und noch ein Buchtipp:

Oh, diese Italiener!

Klicken Sie mal rein. Hier geht's lang:

Reise + Urlaub


In der Welt zuhause:
Beachten Sie hierzu unsere Reise-Special zu verschiedenen Ländern und Regionen - links in der Themenliste.


UND:

ALLE Reisen und weitere Themen unter:

www.presseagentur-brockes.de



 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier könnte auch Ihre Anzeige stehen.  

Für nur 29,90 Euro im Monat.