"Man muss jedem Hindernis Geduld, Beharrlichkeit und eine sanfte Stimme entgegenstellen."  

(Thomas Jefferson)



Gute Unterhaltung garanteirt, 

einschließlich Humorfaktor



Herr Blunagalli auf großer Kreuzfahrt

Angelo Colagrossi - in Comedykreisen auch bekannt als Herr Blunagalli - hat ein typisches Autorenproblem: sein Verlag wartet ungeduldig auf das längst überfällige Manuskript, aber Herrn Colagrossi hemmt eine Schreibblockade. Liegt es an der Trennung von seinem langjährigen Lebensgefährten? Oder an einer heißen Affäre? Der Verleger weiß jedoch Rat und schickt seinen Autor auf eine Kreuzfahrt entlang der italienischen Mittelmeerküste, auf der er Lesungen für sein letztes Buch geben und gleichzeitig konzentriert das neue Manuskript – ein autobiografisches Kochbuch – fertig schreiben soll. Aber so einfach funktioniert das nicht, denn die Ablenkungen sind vielfältig:  Wie soll einer sich auf Tante Antonias großartige Kompositionen aus eingelegten Kapern, Pancetta, Schwertfischcarpaccio und Pecorino konzentrieren, wenn Reinhard und Silvio, die vorwitzigen inneren Stimmen der deutschen und italienischen Seele von Angelo Colagrossi, unablässig ihre vorwitzigen Kommentare hinausposaunen? Angelo Colagrossi hat mit seinem neuen Roman einen temporeichen Ritt durch Dialekte, Charaktere und  Nationalitäten geschrieben, der unterhält, Spaß macht und ein Feuerwerk an Situationskomik bietet. Bellissimo!


Autor: Angelo Cloagrossi

Titel: Herr Blunagalli auf großer Kreuzfahrt

Verlag: Lago

224 Seiten, Kartoniert

Preis: 14,99 Euro, ISBN: 978-3-95761-172-7




Meine Pfote wirft keine Schatten

Jungkater Wolle wird von Frauchen verwöhnt. "Herrlich", denkt er, "Fressen und Schlafen und sonst gar nichts, es ist eine Lust zu leben."
Doch in einer Gewitternacht hört er einen dumpfen Schlag im Wohnzimmer, und am nächsten Morgen entführt ein Rettungswagen Frauchen aus Wolles Leben, das von Stund an härter, aber auch spannender wird.
Ob er Frauchen suchen soll, obwohl sie ihn gewarnt hat, sich nicht platt fahren zu lassen? "Doch wer könnte mir dabei helfen?", überlegt Wolle.
Herr Paul, der scharfzüngige und schlagkräftige Kater, der Jungkater nicht ausstehen kann? Christian, der Hund vom tunesischen Strand, der gerade einen Integrationstest bestanden hat? Martina, das karibische Voodoohuhn, das Wolles Schatten vermisst? Oder eher der freundliche Hofhund und Haiku-Dichter Tassilo?
"Ach", träumt Wolle, "am liebsten würde ich mit Katharina losziehen, der wunderbaren weißen Katze, die nichts von mir wissen will …"
Meine Pfote wirft keinen Schatten ist der erste Roman des erfolgreichen Comiczeichners und Strizz-Erfinders Volker Reiche – ein wunderbares und humorvolles Buch für jedes Alter, reich illustriert.


Autor: Volker Reiche

Titel: Meine Pfote wirft keine Schatten

Verlag: Insel Verlag

272 Seiten, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag

Preis: 20,00 Euro, ISBN: 978-3-458-17687-9



"So wahr, dass es weh tut" (Télérama) -
Das perfekte Geschenk für Studenten mit "Sinnkrise"

Jeanne Dargan wurde gerade als Doktorandin akzeptiert. Zunächst enthusiastisch, dann stoisch, später verzweifelt taumelt sie zwischen ihrem charismatischen, aber wenig hilfreichen Doktorvater, der tiefenentspannten Institutssekretärin und diversen Jobs hin und her. Die Monate vergehen, und weder ihr Freund noch ihre Familie verstehen, warum diese verdammte Abschlussarbeit einfach nicht fertig wird. Noch schlimmer, permanent ist Jeanne mit der Frage konfrontiert: Und was macht man dann damit?
„Studierst Du noch oder lebst Du schon?“ wurde in Frankreich als Entdeckung des Jahres gefeiert. Diese Graphic Novel steht einem Bildungsroman in nichts nach: „Unerbittlich und komisch.“ L‘Obs


Autor: Tiphaine Riviére

Titel: Studierst du noch oder lebst du schon?

Verlag: Knaus

184 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-8135-0740-9



Na dann.....gute Nacht!

Grübeleien und Sorgen gehören zu den häufigsten Ursachen von Einschlafstörungen. Stunde um Stunde halten sie einen in der Nacht wach und bringen immer wieder das Gedankenkarussell in Schwung. Doch damit ist nun ein für alle Mal Schluss: Denn jetzt gibt es Das kleine Einschlafbuch für Große, das Schäfchenzählen, Herumwälzen und Warme-Milch-Trinken überflüssig macht. Es hilft beim Ordnen unangenehmer Gedanken und fördert durch Einsatz ermüdender Ausmalbilder die nächtliche Kreativität.
Das kleine Einschlafbuch für Große ist Parodie auf den Boom der Kreativbücher für Erwachsene und tatsächliche Einschlafhilfe zugleich.


Autor: Nicolas Mahler

Titel: Das kleine Einschlafbuch für Große

Verlag: Suhrkamp

144 Seiten, gebunden

Preis: 14,00 Euro, ISBN: 978-3-518-46723-7



Tagebuch eins Hoobs Kriegers

Dieses Minecraft-Abenteuer ist eine Pflicht-Lektüre für alle Fans des Spiels. Held dieser genial illustrierten Abenteuergeschichte ist der 12-jährige Minecraft-Dorfbewohner Minus, der davon träumt, ein Krieger zu werden und Monstern den Garaus zu machen. Ob er den langen und beschwerlichen Weg zum Krieger meistern wird?

• Mit Illustrationen im Minecraft-Stil
• Mit spannendem Layout und unterschiedlichen Schriften
• Zielgrupppe: Spielbegeisterte, Anhänger von Open-World-Spielen ab ca. 10 Jahren


Autor: Cube Kid

Titel: Tagebuch eines Hoobs Kriegers

Verlag: h.f. fullmann

308 Seiten, Broschur

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-741-520570



Mein nerviger Alltag

 

 

 

 

Jeder kennt sie: diese alltäglichen Augenblicke, wo man den Kampf gegen irgendeine nervige Kleinigkeit unrettbar verloren hat! Den papierfressenden Kopierer, die reißende Einkaufstüte, den Kabelsalat hinter dem Computer. Aber mit Zorn und heißen Tränen ist es jetzt vorbei, denn der australische Comiczeichner Oslo Davis schafft mit seinem Anti-Stress-Ausmalbuch Abhilfe! Ganz einfach: Tief einatmen, zu den Buntstiften greifen, die Situation schönfärben - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt - und die innere Balance wiederfinden. Die ultimative Entspannung gegen jeden Alltagsfrust.


Autor: Oslo Davis

Titel: Mein nerviger Alltag / Das ultimative Anti-Stress-Ausmalbuch

Verlag: arsEdition

64 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen zum Ausmalen

Preis: 6,99 Euro, ISBN: 978-3-8458-17232-3




Haarsträubende Dialoge, witzige Wortschöpfungen und gnadenlose Wahrheiten aus Kindermund – zum Lachen, Schmunzeln, Weitererzählen.
Bei der Fußball-WM spielt Deutschland gegen Basilikum, Mama war zum Haareschneiden bei der Fritteuse und im Herbst geht‘s in die Kirche zum Gemüsebeten ... Mit Kindern ist das echte Leben witziger als jede Komödie, man muss nur richtig hinhören – so wie Ralf Heimann. Er fing an, die lustigsten Aussprüche zu sammeln, und postete sie auf Facebook. Schon nach wenigen Stunden hatte seine Seite hunderte Fans, die ihre eigenen Storys beitrugen. Dieses Buch vereint die besten und originellsten Einträge von "O-Töne aus dem Kinderzimmer" – erfrischend, verblüffend und superlustig!


Autor: Ralf Heimann

Titel: Von Süßigkeiten bekommt man Karisma / O-Töne aus dem Kinderzimmer

Verlag: Blanvalet

256 Seiten, Taschenbuch

Preis: 8,99 Euro, ISBN: 978-3-7341-0280-6




Mitgehört in Deutschland

Ob auf Zugfahrten, beim Bäcker, vor Schulhöfen oder auf der Arbeit ― es ist erstaunlich, mit welch überraschenden Pointen ein noch so banales Gespräch enden kann. Ungewollte Wortspiele, absurde Missverständnisse, verräterische Versprecher begleiten unsere täglichen Dialoge öfter, als uns lieb ist. Umso schlimmer, wenn jemand auch noch mithört und das Ganze aufschreibt ― so wie Petra Brumshagen und Nina Petersmann in dieser sehr kurzweiligen Sammlung.


Autoren: Petra Brumshagen, Nina Petersmann

Titel: Mein Sohn hat 'ne Schildkrötenunterfunktion / Mitgehört in Deutschland

Verlag: Ullstein

144 Seiten, Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-548-37621-9





Der kleine Nick

Endlich Ferien für den kleinen Nick und seine Freunde. Endlich Zeit – Zeit für all die Streiche und Unternehmungen, die während der Schulzeit auf der Strecke bleiben müssen und die Eltern an den Rand des Nervenzusammenbruchs treiben.

Mit vielen Zeichnungen von Jean-Jaques Sempé.

Lesevergnügen garantiert!


Autor: René Goscinny

Illustrator: Jean-Jaques Sempé

Titel: Der kleine Nick / Feriengeschichten

Verlag: Diogenes

276 Seiten, Broschiert, viele Zeichnung

Preis: 8,00 Euro, ISBN: 978-3-257-24323-9







Wir reisen, um das Glück zu finden

Bereits in der Schlange am Flughafen befallen uns Zweifel. Müssen all diese Leute mit? Das Urlaubsland selbst leuchtet nicht halb so farbenfroh wie im Katalog, zumal wir die Kontaktlinsen vergessen haben. Die Ferienwohnung scheint extrem preisbewusst eingerichtet, das Hotel liegt am Autobahnring. Mit rätselhaften Wegbeschreibungen verirren wir uns auf der Suche nach Kirchen, Schlössern und Museen, um kulturelles Interesse vorzutäuschen. Auf Studienfahrten sitzen wir die Zeit in Restaurants ab, in denen der Reiseleiter Provision einstreicht. Stets haben wir das Gefühl, das Beste zu verpassen. Erst wenn wir erschöpft nach Hause zurückkehren, wissen wir, was wir wollten und nun brauchen: Urlaub!


Autor: Dietmar Bittrich

Titel: Urlaubsreif / Wie man verreist - und trotzdem glücklich wird

Verlag: Atlantik

144 Seiten, Taschenbuch

Preis: 10,00 Euro, ISBN: 978-3-455-37822-1



 „Dieses Rezept gelingt jedem!“

Von wegen, die Hälfte ist angebrannt und der Rest schmeckt nach nichts! „Wir freuen uns, euch auf unserer Hochzeit begrüßen zu dürfen.“ – Quatsch, ihr ladet mich ein, weil wir verwandt sind und ihr hofft, dass ich ein großes Geschenk mitbringe! „Er war ein hochgeschätzter Kollege.“ – Komisch, wir finden, er ist ein Kotzbrocken!
Uns wird täglich Quatsch erzählt, nichts funktioniert so, wie es in der Gebrauchsanweisung steht, Prüfsiegel sind weniger als die Druckerschwärze wert, die im Internet angepriesene Traumwohnung ist eine Bruchbude und über die Terminvereinbarung mit dem Handwerker wollen wir erst gar nicht reden. Die Erfolgsautoren Katja Berlin und Peter Grünlich widmen sich in diesem Buch einmal mehr der Wahrheit: Schluss mit dem Etikettenschwindel! Was sollte in Gebrauchsanweisungen tatsächlich stehen, auf Verkehrsschildern, in Werbetexten, auf Produkten? Schonungslos und urkomisch nehmen die Meister der lustigen Grafiken die unzähligen Alltagslügen aufs Korn, die uns täglich begegnen.


Autoren / Cartoonisten: Katja Berlin, Peter Grünlich

Titel: Dieses Rezept gelingt Jedem! / Was wirklich in Gebrauchsanweisungen stehen sollte und andere Wahrheiten in lustigen Grafiken

Verlag: riva

96 Seiten, Einband, kartoniert

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-893-0

 



Ich bin so hübsch

Was tun, wenn man nicht schlafen kann? Warum sind Männer so witzig? Und warum mästen wir unsere Haustiere? Hazel Brugger kennt die Antworten, denn sie hat den Röntgenblick auf unseren Alltag. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Charme zerlegt sie die Welt in Einzelteile und führt ihre Leser dabei stets über einen schmalen Grat, mal still, mal wild, aber immer sehr komisch.


Autor: Hazel Brugger

Titel: Ich bin so hübsch

Verlag: Kein & Aber Pocket

174 Seiten, Taschenbuch

Preis: 10,00 Euro, ISBN: 978-3-0369-5936-8



 

Wie Humor das Leben leichter macht, erklärt Autorin Petra Wüst 

Entrümpeln Sie Ihren Alltag, stellen Sie die Weichen auf Humor und begegnen Sie auch nervigen Menschen und Situationen mit Witz und guter Laune. Und leben Sie voller Heiterkeit und Lebensfreude - ganz ungeniert, ganz wie Sie es wollen.
Dr. Petra Wüst, Trainerin, Speakerin und Coach zeigt, wie man seinen eigenen Humor (wieder-) entdeckt und einfach mehr Spaß und Lebensfreude hat.
Mit dem 4-Wochen-Humor-Powerplan
Welcher Humortyp bin ich?
Lustig ist nicht gleich lustig: Wie wir mit Humor umgehen, ist individuell. Sprücheklopfer oder pointierte Humorakrobatin - welcher Humortyp sind Sie wirklich?

 

Autor: Petra Wüst

Titel: Don't worry, be funny! / Wie Humor das Leben leichter macht

Verlag: Orell Füssli

224 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 14,95, ISBN: 978-3-280-05603-5 

 

 

 

Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute 

Über 1,9 Millionen Menschen haben sich allein auf YouTube Patrick Salmens Liebeserklärung an den Bart (›rostrotkupferbraunfastbronze‹) angeschaut. Warum? Weil er den Wahnwitz des Alltags staubtrocken auf den Punkt bringt. Weil er die tränentreibende Komik in so absurden Dingen wie Jochen-Schweizer-Erlebnisgutscheinen und selbstgebastelten Fotokollagen entlarvt. Weil er uns eine menschliche Menagerie aus sarkastischen Rentnern, scharfzüngigen Kellnern und zynischen Postboten vorführt wie ein Zoologe – mit wissenschaftlichem Interesse und höchstens einem ganz leisen Staunen. Mit der Weisheit des Poeten, des wahren Erforschers der menschlichen Natur, erkennt der Kabarettist und Poetry Slammer Salmen: Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute.

 

Autor: Patric Salmen

Titel: Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute

Verlag: Knaur

224 Seiten, Taschenbuch

Preis: 9,90 Euro, ISBN: 978-3-426-51956-1 

 

 

 

2222 Vorurteile 

Dieses Lexikon der Vorurteile ist ein einzigartiges Humorbuch, das ausnahmslos alle gängigen Vorurteile von A-Z versammelt, und den Leser mit dem verblüffend hohen Wiedererkennungswert der beschriebenen Klischees und Stereotype zum Lachen bringt.

Eskimos haben dreißig verschiedene Wörter für Schnee, aber kein Wort für Badehose. Frauen machen beim Einparken die Tür auf, um besser zu sehen. Katholiken glauben an Wunder. Sie fahren alt und gebrechlich nach Lourdes und kommen alt und gebrechlich wieder zurück. Männer riechen vor dem Zubettgehen an ihren Socken und legen sie anschließend über die Stuhllehne. Postbeamte sitzen hinter einem ”Schalter geschlossen“-Schild und langweiligen sich offenkundig, während an dem geöffneten Schalter eine endlose Schlange wartet. Taxifahrer sprechen entweder überhaupt kein Deutsch (”Wo du wolle?“) oder haben Germanistik studiert.

 

Autoren: Oliver Kühn, Daniel Wiechmann

Titel: Mein schwuler Frisör oder 2222 Vorurteilen über Ihre Mitmenschen lustig machen

Verlag: riva

336 Seiten, Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-874-9 

 

 

 

"Müssen wir die wirklich alle einladen???"
Was könnte ein schöneres Geschenk für Hochzeitsgäste sein als ein Buch aus der eigenen Feder? Das dachte sich der Graphic-Novel-Autor Adrian Tomine und bannte auf Papier, was ihn und seine Braut Sarah in den Monaten vor der Hochzeit umtrieb, was ihre Nerven blanklegte und ihnen den Schlaf raubte – denn der Weg zum Traualtar ist ein steiniger Pfad: Bei der Gästeliste trennt sich die Spreu vom Weizen, an der Frage „Band oder DJ?“ scheiden sich die Geister, und die Menüfolge ist ja sowieso Geschmackssache. Und zwischen Probeessen, Tanzkurs und Blumenbouquets tönen bald die Zweifel an diesem Wahnsinnsunterfangen lauter als die Hochzeitsglocken: Hilfe! Wie kommen wir aus der Nummer wieder raus?!
Für alle, die noch nicht vor dem Standesbeamten, dafür aber kurz vor dem Nervenzusammenbruch stehen, ist Adrian Tomines charmante Graphic Novel genau das richtige Beruhigungsmittel. Sie zeigt, wie wahnsinnig und wie wunderbar es ist, eine Hochzeit zu planen. Happy End garantiert.

 

Autor: Adrian Tomine

Titel: Szenen einer Heirat / Ein voreheliches Memoir

Verlag: Suhrkamp

54 Seiten, schwarz-weiß Comic

Preis: 9,95 Euro, ISBN: 978-3-518-46652-0 

 

 

 

 

Die besten Geschichten von Meike Winnemuth. Garantiert mit Suchtfaktor.
Übers Lieben, Genießen, Verzweifeln und Trödeln. Übers Einsehen, Aussehen und Ausprobieren. Von sterbenden Autos, Wärmflaschen und Bahnhöfen, von männlichen Unterarmen (behaart!), von heimlichen Tränen im Kino und Tagen am Meer.
Meike Winnemuths Geschichten setzen den kleinen Dingen des Alltags ein Denkmal und feiern die Schönheit des hundsnormalen Lebens.

 

Autor: Meike Winnemuth

Titel: Um es kurz zu machen / Über das unverschämte Glück, auf der Welt zu sein 

Verlag: Knaus

208 Seiten, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag

Prreis: 17,50 Euro, ISBN: 978-3-8135-0695-2 

 

 

 

199 clevere Lösungen für dumme Probleme – für coole Checker und Trendsetter
Das Leben ist schon kompliziert genug, auch ohne Alltagsproblemchen, die einen den letzten Nerv und jede Menge Zeit kosten – wie zum Beispiel verhedderte Lichterketten, leckende Milchtüten, abgebrochene Fingernägel, widerspenstige Tesarollen und dergleichen mehr. Lösungen für all diese und haufenweise anderer Ärgernisse liefern Life Hacks: Kleine Tricks, die den alltäglichen Umgang mit Dingen erleichtern, die erstaunlich einfach sind und richtig viel Spaß machen.  

Man muss nur wissen wie‘s geht!

 

Autor: Annette Waschbüsch

Titel: Cola im Klo macht Putzfrau froh / 199 coole Life Hacks, die den Alltag leichter machen

Verlag: Blanvalet

432 Seiten, Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-7341-0232-5 

 

 

 

 

 

Der Postillon 

Seit über 160 Jahren informiert die satirische Tageszeitung Der Postillon ihre Leser nicht nur in handfesten, hervorragend recherchierten und ausführlichen Artikeln, sondern auch in kurzen knackigen Newstickern, die jeden Fan des anspruchsvollen Wortspiels glücklich machen. Es geht darin um aktuelle Ereignisse aus aller Welt aus allen wichtigen Bereichen:

Sex und Liebe: +++ Näher gekommen: Frau von Schneider schwanger +++
Wissenschaft: +++ Wissenschaftler finden heraus: Labyrinth war zu einfach +++
Crime: +++ Wirkt gefasst: Verbrecher nach Flucht wieder hinter Gittern +++
IT: +++ Fährt nicht mehr hoch: Rechner für Aufzugsteuerung defekt +++
People & Entertainment: +++ Hat zuviel am Kleber geschnüffelt: Gundula Gause ist ihren Nachrichtenjob los +++
Land und Leute: +++ Folterabend: Sadistenpärchen lädt zur Verlobungsfeier +++
Politik: +++Politicker: Nach langen und – wie ich noch einmal ausdrücklich betonen will – auch recht konstruktiven Gesprächen sind wir dahingehend übereingekommen, unser gemeinsames Bemühen um die Veröffentlichung einer kurzen Schlagzeile auch in Zukunft fortzuführen – und: ich bin absolut überzeugt, dass wir da auf einem sehr guten Weg sind +++

 

Herausgeber: Verlag riva

Titel: Der Postillon

Verlag: riva

96 Seiten, Einband

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-86883.805-3 

 

 

 

 

Hundegeständnisse 

Sie wälzen sich in Gülle, sie begatten ihr Spielzeug, sie schnüffeln an ihren Exkrementen. Und sie wissen ganz genau, dass es nicht in Ordnung ist, wenn sie auf Frauchens Tanga kauen oder die Nachbarskatze jagen. Aber danach schauen uns unsere Hunde so treuherzig und unschuldig an, dass wir ihnen einfach nicht böse sein können. Fast nicht …

Dieses Buch versammelt die lustigsten und reumütigsten Geständnisse unserer stürmischen Freunde.

 

Autor: Hansi Trompka

Titel: Hundegeständnisse / Ich glaube, wir brauchen eine neue Katze

Verlag: riv

48 Seiten, Kartoniert

Preis: 6,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-709-4 

 

 

 

69 genniale Wege, so richtig schön die Sau rauszulassen 

Meister Suff is back! Nachdem es Menschen gibt, die behaupten, dass es nicht reicht, wenn man sich auf einer Party einfach ordentlich abschießt (echt nicht?), haben der ehrwürdige Meister und seine Jüngerschar noch einmal in ihrer Wunderkiste gekramt. Entstanden ist dieses Glanzstück der gepflegten Partyunterhaltung, das in keiner gut sortierten Privatbibliothek fehlen darf! Langweilige Feiern, bei denen alle nur darauf warten, möglichst unauffällig wieder verschwinden zu können, gehören mit diesem Buch endgültig der Vergangenheit an. Das Buch der Partyspiele bietet zahlreiche grenzgeniale Bereicherungen für jede Feier:  

Von lebensgefährlichen Zahn-OPs bei Krokodilen über mysteriöse Morde und Topfschlagen reloaded ist garantiert für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Auf diese Art und Weise macht die Bibel der Partyspiele jede noch so beschissene Feier zur Party des Jahrhunderts. Dafür steht Meister Suff mit seinem Namen.

 

Autor: Meister Suff

Titel: Das Buch der Partyspiele / 69 genniale Wege, so richtig schön die Sau rauszulassen

Verlag: riva

160 Seiten, Kartoniert

Preis: 4,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-748-3 

 

 

Unsere Mission in Deutschland 

Habe den Notruf-Code 112 an unsere Rebellen-Basis abgesetzt, dann schwacher Kontakt. Wir hören noch den Namen des unfassbar weit entfernten Planeten, auf dem wir aufschlagen werden, er heißt „Erde“. Noch entsetzlicher die zweite Information, die durch den Äther knistert: „Der Planet wird ... (schwer verständlich) ... komplett explodieren in exakt 72 Stunden!“
Dann Funkstille, die letzte Verbindung zur Heimat ist abgerissen.

Die Weltraumschiffbrüchigen Hun Yolo, Prinzessin Laika Morgana, Dude Skytalker, Smoothbacca, General Brando Caribbean und die Androiden K2-R und C-3GOLDIE sind auf der Erde gestrandet – mit Totalschaden! Doch nicht nur das, der Planet ist auch noch in höchster Gefahr – eine Bombe wird ihn zerreißen! Das muss verhindert werden! Mutig nehmen die Helden den Kampf gegen TÜV- und GEZ-Beamte, Versicherungsvertreter, Pegida-Demonstranten und andere seltsame Daseinsformen auf. Doch schnell wird klar: Hier ist eine besonders finstere Macht am Werk. Könnte am Ende der gefürchtete Lord Raver hinter allem stecken?

 

Autor: Bernd Pohlenz

Titel Stark War's! / Unsere Mission in Deutschland / Eine Parodie

Verlag: Riva

192 Seiten, Softcover

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-766-7 

 

 

Die einzig wahre Weihnachtsgeschichte 

Jeder von uns kennt die Weihnachtsgeschichte. Doch waren Maria und Josef wirklich die Eltern des kleinen Kindes in der Krippe? Oder spielt die Geschichte eigentlich auf einem weit entfernten Planeten in einer fremden Galaxie – am Himmel leuchtet hell der Todesstern, der Esel im Stall ist in Wahrheit ein großes, haariges Wesen und einer der drei Weisen hat eindeutig ein Grammatikproblem?

Ich bin dein Vater enthüllt die einzig wahre Weihnachtsgeschichte.  

Ein Muss für jeden Star Wars-Fan – möge die Pracht mit euch sein!

 

Herausgeber: Riva

Titel: Ich bin dein Vater / Die einzig wahre Weihnachtsgeschichte

Verlag: Riva

48 Seiten, gebundene Ausgabe

Preis: 6,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-720-9 

 

 

Ungewöhnliche Todesanzeigen - "Wer nicht stirbt, hat nie gelebt" 

Todesanzeigen üben auf viele Menschen eine ungeheure Faszination aus. Ihre Lektüre erlaubt nicht nur den Abgleich mit den eigenen Lebensdaten, sie vermittelt mitunter auch ungewöhnliche und unterhaltsame Einblicke in das Leben der anderen.Als Student hat Christian Sprang, heute Justiziar des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, begonnen, Todesanzeigen zu sammeln. Was als Spaß in einer Wohngemeinschaft begann, entwickelte sich zu einem ungewöhnlichen Hobby. Schnell begannen Freunde und Bekannte, ihm eigene Fundstücke zu schicken. So entstand mit den Jahren eine inzwischen mehr als tausend Anzeigen umfassende Sammlung. Die Auswahl in diesem Buch reicht von Selbstanzeigen ("Ich bin dann mal weg" oder "Ich wünsche euch allen eine schöne Zeit"), nachträglichen Klarstellungen ("Er hatte Vorfahrt" oder "Scheiß Motorrad"), Rätselhaftem ("Ein Gänseblümchen macht für immer Bubu") über Hassanzeigen ("Jetzt wird gefeiert!" oder "Zum Tod von Dr. Volker P. fällt mir nur ein Wort ein: Danke!  Ein Patient") und letzte Grüße ("He Uli, es war schön mit dir") bis zu überraschenden Motti ("Ein letztes Zapp-Zerapp" oder "s’is Feierobnd").Die Geschichten, die sich dahinter verbergen, sind herzzerreißend, skurril und komisch. Sie zeichnen ein ungewöhnliches Bild vom Leben und Sterben in unserem Land, das beim Leser zu tröstender Erkenntnis und befreiendem Lachen führt. Schließlich gilt, wie in einer Anzeige lakonisch resümiert wird: "Wer nicht stirbt, hat nie gelebt".

 

Autoren: Christian Sprang, Matthias Nölke

Titel: Aus die Maus / Ungwöhnliche Todesanzeigen

Verlag: KiWi

224 Seiten, Taschenbuch

Preis: 7,95 Euro, ISBN: 978-3-462-04157-6

 

Aus der selben Reihe erschienen: Band 2 und   

Band 3: 

 

  • Wir sind unfassbar / Neue ungewöhnliche Todesanzeigen, Preis: 8,95 Euro, ISBN: 978-3-462-04249-8

 

  • Ich mach mich vom Acker / Allerneueste ungewöhnliche Todesanzeigen, Preis: 8,99 Euro, ISBN: 978-3-462-04549-9

 

 

 

 

AUFGEMOPST! 

Die großen Glupschaugen, das zerknautschte Gesicht und das weiche Fell – nur drei von vielen Gründen, warum alle Welt Möpse vergöttert. Jetzt tragen sie noch dazu ausgefallene Kostüme. Süßer geht‘s nicht!
"Aufgemopst" zeigt die lustigsten Bilder verkleideter Möpse weit und breit: vom Supermops über den Mops von Baskerville bis hin zu Schweinchen Mops.

 

Autor: Virginia Wuff

Titel: Aufgemopst / Das geheime Leben der unterschätztn Hundereass

Verlag: Riva

96 Seiten, Hardcover

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-697-4 

 

 

Die wunderbarsten Geschichten, seit es Väter und Söhne gibt! 

Vater und Sohn - Wer kennt sie nicht, diese liebenswerten, von hintergründigem Humor getragenen Bildgeschichten, mit denen der geniale Zeichner Erich Ohser alias e.o.plauen seit Jahrzehnten ein Millionenpublikum begeistert?  Sparsam im Strich und pointiert in der Aussage erzählen die Geschichten von kleinen Pannen und witzigen Begebenheiten, die der gutmütige, dickbäuchige Vater und sein pfiffiger, strubbelköpfiger Sohn in ihrem Alltag erleben. Ansprechend gestaltet und erstmals in Farbe sind die 33 lustigen Geschichten in diesem hochwertig ausgestatten Geschenkband der beste Beweis dafür, wie gut sich Vater und Sohn verstehen. Und dass die beiden immer wieder aufs Neue zusammen durch dick und dünn gehen.

 

Autor: Erich Ohser - alias e.o. plauen

Titel: Vater und Sohn / Zwei, die sich verstehen / die 33 lustigsten Geschichten

Verlag: Südverlag

80 Seiten, farbig illustriert

Preis: 18,00 Euro, ISBN: 978-3-8780-0050-1

 

Über den Autor:

Erich Ohser wurde 1903 im Vogtland geboren, wuchs in Plauen auf und war nach seinem Studium v.a. als politischer Karikaturist und Illustrator der Lyrikbände von Erich Kästner in Berlin tätig. Nach einem Berufsverbot durch die Nationalsozialisten veröffentlichte Erich Ohser ab 1933 unter seinem Pseudonym e.o.plauen. Die Vater und Sohn-Bildgeschichten gehören nach Max und Moritz von Wilhelm Busch zu den ersten Comics in Deutschland.  Nach ein paar Ausflügen in verschiedene Berufe machte sich Diplom-Grafikdesignerin Christiane Leesker im Jahr 2003 selbstständig. Seither arbeitet sie für verschiedene Verlage, gestaltet Buchcover und Layouts, entwirft Papeterie- und Nonbook-Produkte und schreibt gelegentlich Kochbücher.

 

Ob in den 1930er-Jahren oder heute: Millionen Leser schmunzeln über das herzensgute Paar, das mit viel Menschenliebe und Pfiffigkeit, Fantasie und Spielfreude seine Alltagsabenteuer besteht.

 

 

Dazu empfehlen wir weiter aus der selben Reihe "Vater und Sohn"

 

  • Vater und Sohn, Band 1, Preis: 12,00 Euro, ISBN: 978-3-87800-051-8
  • Vater und Sohn, Band 2, Preis: 12,00 Euro, ISBN: 978-3-87800-052-5
  • Vater und Sohn, Band 3, Preis: 12,00 Euro, ISBN: 978-3-87800-053-2

 

 

 

 

a) Nenne drei Nadelbäume: Tanne, Fichte, Oberkiefer

Kein Scherz, das sind authentische Antworten von Schülern . Aber es kommt noch schräger....

Wenn Lothar Matthäus die Bibel übersetzt hat, waren Deutschlands Schüler mal wieder besonders kreativ. SPIEGEL ONLINE hat Lehrer dazu aufgerufen, die skurrilsten Stilblüten und Fehler aus Prüfungen, Klausuren und Unterrichtsstunden zu verraten und Hunderte von Einsendungen erhalten. Die besten davon sind in diesem Buch versammelt: Ein Beispiel für eine heimische Vogelart? Das Rotkäppchen. Das weibliche Sexualhormon? Estragon.  

Witzig, absurd und manchmal zum Verzweifeln – denn wer nichts weiß, kann alles raten.

 

Autoren: Lena Greiner, Carola Padtberg-Kruse

Titel: a) Nenne drei nadelbäume: Tanne, Fichte, Oberkiefer / Die witzigsten Schülerantworten

Verlag: Ullstein

220 Seiten, Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-548-37562-5 

 

 

 

Quietsch-Schwarz

Bunt wie das Leben selber ist „Quietschschwarz“ – ein Buch für alle, die gerne mal vor Vergnügen quietschen, aber auch für alle die nicht nur schwarzen Humor an den Tag legen. Keine Frage, „Quietschschwarz“ ist eine augenzwinkernde Hommage an die Schrulligkeiten unserer Mitmenschen, an deren urkomischen Worte und Taten, aber auch die Politik, die Wissenschaft und die Statistiker, die immer wieder Verwunderliches zu Tage fördern. Mit einer gehörigen Portion Selbstironie und einem liebevollen Blick für das Detail nimmt Karsten-Thilo Raab unseren Alltag liebevoll auf die Schippe. Mal beleuchtet er das Anforderungsprofil, das Frauen an ihren Traummann stellen, mal philosophiert er über den Beschriftungswahn bei bellenden Schwanzwedlern, die gezwungen werden, ein Mäntelchen mit Aufschrift zu tragen. So ist in , „Quietschschwarz“ zu erfahren, warum Bäume ähnlich wie Menschen unter Jetlag leiden können, warum Würmer im Weltall weniger schnell altern als ihre Artgenossen auf der Erde, und wie das individuelle Breiten-Höhe-Verhältnis den persönlichen Nässegrad bei Platzregen beeinflusst. Auch die Erotik der Macht, die verschiedenen Bedeutungen von Berufsverkehr und die Auswirkungen von Sex auf das Leistungsvermögen unserer Spitzensportler werden ebenso thematisiert wie die Tatsache, das Frauen und Wurfgeräte nicht mit einander kompatibel sind oder das erhöhte Risiko, am eigenen Geburtstag zu sterben. Nicht fehlen darf natürlich auch ein Blick auf das deutsche Scherenkonzentrat in Form von Frisörläden, den Tod von ganzen Berufsgruppen durch die Einführung von Kaffeepads und warum mit Blick auf die Flatulenz von Dinosauriern der Urknall wohl neu zu definieren sei.  

Mit der Kolumnensammlung beweist Karsten-Thilo Raab auf 120 Seiten einmal mehr, das Humor, Witz und Intelligenz sich nicht gegenseitig ausschließen, sondern eine durchaus amüsante Mischung geben.

 

Derzeit leider ohne aktuellem Titelbild. 

 

Autor: Karsten-Thilo Raab

Titel: Quitsch-Schwarz / Kolumnen

Verlag: Westflügel Verlag

120 Seiten, Broschiert

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-939408-30-7 

 

 

Das erste Buch, das Alf noch mehr lieben würde als eine Katzenlasagne 

Sie fühlen sich einsam? Heiraten Sie eine Familie. Eine außerirdische Lebensform landet in Ihrem Garten? Nehmen Sie sie auf wie Ihr eigen Fleisch und Blut. Ihr Vater vererbt Ihnen und Ihrem Bruder ein Ölimperium? Ein Mordsspaß!  Meistern Sie Pubertäts- und Ehekrisen mit der Lässigkeit eines Al Bundy und entscheiden Sie, ob bei Erbstreitigkeiten die Guldenburgs oder die Ewings die besseren Tipps parat haben. Stricken Sie für Ihren Liebsten zu Weihnachten Bill Cosbys Pullover nach und lernen Sie von Mutter Beimer, wie man ein Dirndl richtig bügelt. Wir liefern Ihnen den ultimativen Ratgeber für alle Lebens- und Familienfragen von der Wiege bis zur Bahre.

 

"Manchmal glaube ich, wir sind keine Familie, sondern ein biologisches Experiment." Al Bundy

 

Autoren: Niklas Hofmann, Klaus Raab

Titel: Die ultimativen Fernsehfilme der 80er & Der große Vergleich: Familienserien der Achtziger

Veralg: Suhrkamp

170 Seiten, Taschenbuch

Preis: 8,99 Euro, ISBN: 978-3-518-46518-9 

 

 

 

Darf man (noch) über alles lachen?

Cartoons des ermordeteten CHARLIE HEBDO-Karikaturisten JEAN CABU 

„Darf man über alles lachen? Und wird man es morgen auch noch tun dürfen?“ Diese Fragen stellte sich der Karikaturist CABU, als er die Cartoons für dieses Buch schuf – ohne ahnen zu können, dass sie einmal tragische Brisanz erlangen würden.
CABU wurde Anfang 2015 bei dem Terroranschlag auf die französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo ermordet. Seine Fragen müssen gerade deshalb noch einmal neu gestellt werden.

 

Karikaturist: Jean Cabu (1938-2015)

Titel: Darf man (noch) über alles lachen?

Verlag: riva

96 Seiten, Hardcover

Preis: 14,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-682-0 

 

 

 

Von unserem Gastautor Alexander Glück 

Ein kleiner Niemand im Schlummerland

Little Nemo - alle Sonntagsseiten, im Überformat

Der kleine Nemo schläft unruhig, seine Träume führen ihn stets in eine surreal-psychedelische Welt. Dabei reist er ins Schlummerland (Slumberland), dessen Name vermutlich von dem inspiriert ist, was Eltern ihren Kindern in den Schlaf mitgeben. In jeder Folge erlebt Nemo phantastische Abenteuer, die graphisch und erzählerisch auf ungeheuer avantgardistische Weise in Szene gesetzt wurden. Die Geschichten vom kleinen Nemo verwenden Stilmittel, die sich erst Jahrzehnte später etablieren sollten, unter anderem den Kamerazoom. Wir sehen also, was der kleine Junge auf seinem Weg ins Schlummerland im Schlaf so alles erlebt, und das ist teilweise recht heftig. Das Schlummerland ist deswegen sein großes Ziel, weil er dort Spielgefährte einer kleinen Prinzessin werden möchte. Auf dem Weg gerät er aber meist in ausweglose oder gefährliche Situationen, aus denen er sich nicht mehr retten kann. In dieser Situation zeigt das letzte Bild des Comics dann stets, wie Nemo erwacht und von seinen Eltern getröstet wird, die durch seine nächtlichen Schreie aufgeweckt worden sind.

Nemo erreicht das Schlummerland, doch wacht er trotzdem immer wieder auf, wofür schon der Anblick seines Gefährten und Gegenspielers Flip reicht, der einen Hut mit der Aufschrift “Wake up” trägt. In späteren Folgen reisen beide mit einem Luftschiff zum Mars. In den Geschichten teilen auch noch weitere Personen auf, manche öfter.  

Nemo ist einer der größten Traumreisenden des 20. Jahrhunderts. Sein Schöpfer, Winsor McCay (1869-1934), war eine der Schlüsselfiguren der amerikanischen Unterhaltungsindustrie zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In originellen Vaudeville-Bühnenspektakeln verknüpfte er Realität und gezeichnete Fiktion in verblüffender Weise und definierte damit – anderthalb Jahrzehnte vor Walt Disney – die Standards des Animationsfilms, die über Generationen hinweg ihre Gültigkeit behalten sollten. Doch vor allem seine geliebten Comicfiguren machten ihn berühmt. Sein virtuoses Spiel mit Panelaufteilung, Perspektiven,Timing und Erzählebenen sowie sein Interesse an architektonischen und anderenDetails hat viele Künstler nach ihm beeinflußt, darunter Robert Crumb und Federico Fellini.

Der Rezensent der Süddeutschen Zeitung kam aus dem Loben überhaupt nicht mehr heraus, er bewundert die virtuosen Zeichnungen McCays nicht zuletzt wegen ihrer leuchtenden Farben und der spannenden Perspektivenwechsel. Auch der hervorragende Begleitband von Alexander Braun trägt zu seiner unbedingten Empfehlung bei. Auch bei der Welt ist man überwältigt vom Einfallsreichtum des Comics und seiner virtuosen Umsetzung. Der Begleitband dient als Schlüssel zu McCays Welt, er offenbart erstaunliche Wechselwirkungen, die zeigen, dass in McCay viele Entwicklungen der damaligen Zeit zusammentreffen.


Der großformatige Band Winsor McCays ,Little Nemo’ – Gesamtausgabe, versammelt zum ersten Mal überhaupt alle 549 Folgen von Little Nemo, die in den Comicbeilagen der großen amerikanischen Sonntagszeitungen erschienen. In seinem ausführlichen Begleittext setzt Kunsthistoriker und Comicexperte Alexander Braun McCays Leben und Werk in den kulturellen Kontext der amerikanischen Unterhaltungsindustrie und zeigt auf, welch immensen Stellenwert Nemos Traumsequenzen in der Kunstgeschichte haben.
 

Dieser Band – Abenteuergeschichte, Augenschmaus und ein Stück Kulturgeschichte in einem – ist eine Hommage an einen der innovativsten Wegbereiter und verwegensten Entdecker im Land der Comics.

 

Autor: Alexander Braun

Titel: Winsor McCays Little Nemo - Gesamtausgabe

Verlag: Taschen

708 Seiten, Hardcover, in Leinen gebunden, mit Übersetzungsbeiheft

Preis: 150,00 Euro, ISBN: 978-3-83655-4-312 

 

 

 

 

 

Völlig unnützes Wissen

Wusstest du, dass Walrosse einen Sonnenbrand kriegen können, der Erfinder von Zuckerwatte ein Zahnarzt war und Dumbledore schwul ist? Millionen Fans folgen Taddl und Ardy auf YouTube, wo sie eine verrückte Mischung aus lustigen, skurrilen und absurden Fakten präsentieren. In diesem Buch gibt es das Beste aus "What The Fact!" und "Did you know?" – und einen bunten Blumenstrauß an völlig neuen, komplett sinnlosen Fakten.  

Wusstest du, dass dieses Buch dich kreativ, stark und unbesiegbar machen wird?

 

Autoren: Taddy und Ardy

Titel: What the Fact! / Völlig unnützes Wissen

Verlag: Ullstein

128 Seiten, Taschenbuch

Preis: 8,99 Euro, ISBN: 978-3-548-37580-9 

 

 

 

 

Eine Bildergeschichte von Tomi Ungerer 

Adelaide, das fliegend Känguru, hat sich in Paris niedergelassen. Dort wird sie schnell ein Star, und ihr Leben lässt keine Wünsche offen außer dem einen: Sie würde so gern ein anderes Känguru kennenlernen … Eine fabelhafte Bildergeschichte von Tomi Ungerer als Einzelband in hochwertiger Ausstattung.

 

Autor: Tomi Ungerer

Titel: Adelaide / Das fliegende Känguru

Verlag: Diogenes

44 Seiten, gebundene Ausgabe

Preis: 17,90 Euro, ISBN: 978-3-257-01171-5 

 

 

 

Da kotzt das Texterherz 

Nicht nur Friseure legen bisweilen eine Kreativität bei der Benennung ihrer Salons an den Tag, die ihresgleichen sucht. Auch andere Geschäftszweige haben gelernt, sich in Wortspielen auszutoben. Der Bäcker um die Ecke heißt "Gebäckstreet Boys" und beim Zahnarzt wird man endlich mal richtig "in Zähne" gesetzt. Aber es gibt auch ungewollte Wortverfehlungen, die gerade deshalb urkomisch sind. So findet man im Supermarkt neben dem "Rotarschfilet" aus "Orwegen" auch mal ein Geflügel, das aufgrund einer falschen Übersetzung anstatt aus der Türkei aus "Truthahn" kommt, und im Bekleidungsgeschäft wird ein schicker "Bläser" angepriesen.

 

Autoren: Peter Berberich, Edda Klampfer

Titel: Da kotzt das Texterherz

Verlag: Riva

160 Seiten, Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-519-9 

 

 

 

 

Je suis Charlie / Ein Buch für die Meinungsfreiheit 

Der Anschlag auf die Redaktion des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo ist auch ein Anschlag auf unsere Meinungsfreiheit. Satire ist ein Grundrecht, das wir verteidigen müssen. In diesem Sinne haben sich nach dem Attentat in Paris Millionen Menschen unter dem Slogan „Je suis Charlie“ mit den Opfern solidarisiert und für Demokratie und die Freiheit von Presse und Kunst ausgesprochen. Dieses Buch versammelt die besten Karikaturen und Cartoons gegen Extremismus und für die Meinungsfreiheit.

1 Euro pro verkauften Buch geht an CHARLIE HEBDO 

 

Karikaturisten: verschiedene

Titel: Je suis Charlie / Ein Buch für Meinungsfreiheit

Verlag: Riva

48 Seiten, Einband, gebunden

Preis: 8,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-656-1

 

 

Schunkeln is awesome!     

Adam Fletcher hat sich ausgiebig mit den Marotten und Skurrilitäten der Deutschen beschäftigt. Doch jetzt ist es an der Zeit, endlich den letzten Schritt zu gehen und ein richtiger Deutscher zu werden. Also zieht der Brite die Hausschuhe aus und erkundet Good Old Germany via Mitfahrgelegenheit und Deutscher Bahn – und besteht unterwegs ein paar Prüfungen. Er lernt, warum man nicht an Schützenfesten teilnehmen sollte, wenn man weder ordentlich trinken noch marschieren kann und was passiert, wenn jemand ohne musikalisches Talent einen Schlager komponiert. Und er erfährt am eigenen Leib, warum es keine gute Idee ist, vor dem Ballermann 6 Nordic Walking zu trainieren. Liebevoll und mit viel britischem Humor erzählt er von seinen teutonischen Abenteuern, und warum er dieses Land und seine Bewohner so in sein Herz geschlossen hat.

 

Autor: Adam Fletcher

Titel: Make me German / Wie ich einmal loszog, ein perfekter Deutscher zu werden

Verlag: Ullstein

400 Seiten, 2-srpachig: Deutsch und Englisch, Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-548-37559-5 

 

 

 

 

 

Familie Grunz in der Bredouille 

Na wer wohl! Niemand anders als unsere heiß geliebte Familie Grunz, die uns das dritte Abenteuer beschert ... Au weia.  Oma Grunz macht das CHAOS perfekt! Gemeinsam mit Oma fährt die Familiensippe Grunz zum Jahrmarkt, weil Oma an einem Kompott-Konfitüre-und-Gelee-Wettbewerb teilnehmen will. Unglaublich, was auf einem Jahrmarkt so alles schief-, kaputt- und in die Luft gehen kann, wenn Familie Grunz dort ihr Unwesen treibt.  

Am Ende landen die Grunzens sogar hinter Gittern! Alle Hände voll zu tun für Sohnemann und Mimi, die Einzigen, die den Durchblick behalten. Meistens jedenfalls ...

Autor: Philip Ardagh

Illustrator: Axel Scheffler

Titel: Familie Grunz in der Bredouille

Verlag: Beltz & Gellber

246 Seiten, gebundene Ausgabe

Preis: 12,95 Euro, ISBN: 978-3-407-82053-2 

 

 

 

 

 

Geister die begeistern 

Schneiden Sie zwei Löcher ins Bettlaken und "Buh!" – fertig ist der einfache Hausgeist zum Gruseln! Aber wie sieht ein schüchterner Geist aus? Oder ein verliebter Geist? Oder der Geist von Marilyn Monroe, der eines Dackels, eines Bond-Bösewichts oder eines Lamas?
Ziehen Sie das Bettlaken weg und werfen Sie einen Blick in die Geisterwelt, wie Sie sie noch nie gesehen haben! Buuuuh!
Tolle Klappenbroschur im Postkartenformat - mit zwei Geisterpostkarten zum Verschicken.

 

Autor: Doogie Horner

Titel: BUH! 100 Geister, die begeistern

Verlag: Blanvalet

101 Seiten, Klappenbroschur, Postkartenformat

Preis: 8,99 Euro, ISBN: 978-3-442-38329-0 

 

 

 

Mein Anschiss unter dieser Nummer 

Basti ist bald 30, wird von Jugendlichen gesiezt und hat sogar einen Bausparvertrag. Doch mindestens dreimal täglich wird er wieder zum Kind: immer dann, wenn Mutter anruft. Denn Mama hat mehr gute Ratschläge als der Vatikan. Ob sie nun will, dass er im Fernsehen endlich mal den Bauch einzieht, aufhört, mit diesem blöden „Eipätt“ zu spielen oder ihm sagt, dass er endlich mal erwachsen werden soll, Opa sei in seinem Alter schon zweimal verwundet gewesen. „Mutter ruft an“ erzählt davon, wie es ist, wenn die Nabelschnur eins zu eins durch das Telefonkabel ersetzt wird und warum es auch Vorteile hat, wenn man wenigstens für einen Menschen immer Kind bleiben darf.

 

Autor: Bastian Bielendorfer

Titel: Mutter ruft an / Mein Anschiss unter dieser Nummer

Verlag: Piper

320 Seiten, Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-492-30068-1 

 

 

 

 

 

 

 Hier könnte Ihre Anzeige stehen.

 

Für nur 29,90 Euro im Monat.