"Es ist ein großer Fehler zu denken, dass ein Mensch immer gleich ist. Ein Mensch ist nie lange derselbe. Er verändert sich ständig. Nicht einmal für



Sie sind zu acht und sie sind auf der ganzen Welt zu Hause

Ob Costa Rica, Thailand, Kanada, Australien, Marokko oder La Palma – die Sundance-Familie zeigt, dass man auch mit Kindern frei und unabhängig sein kann. Ihr zwangloses und unbeschwertes Leben, von dem sie öffentlichkeitswirksam auf YouTube und Facebook berichten, übt auf viele eine große Faszination aus. Manch einer hält sie für Glückspilze. Aber für Ka Sundance und seine Familie steht fest: Das hat nichts mit Glück zu tun, sondern beruht auf einer klaren Entscheidung.
Angefangen bei den Reiseerlebnissen aus seiner Jugend berichtet der sechsfache Vater, was ihn und seine Frau vor über 20 Jahren zu der Entscheidung bewogen hat, ihr altes Leben in Deutschland aufzugeben und sich von ihren festen Gewohnheiten und alltäglichen Verpflichtungen zu lösen. Er erzählt, wie sie ihrem Leben durch das Reisen mehr Sinn, Fülle und Freiheit verliehen haben und wie es ihnen gelungen ist, aus ihrem Lebensentwurf ein Geschäftsmodell zu entwickeln, das nicht nur satt, sondern auch zufrieden macht – getreu ihrem Motto: Tu, was du liebst!
Wer glaubt, Freiheit und Familie ließen sich nicht miteinander in Einklang bringen, wird hier eines Besseren belehrt. Außerdem enthält dieses Buch viele nützliche Anregungen und Tipps, wie der Traum von einem selbstbestimmten Familienleben wahr werden kann.


Autor: Ka Sundance

Titel: Mit 6 Kindern um die Welt / Nirgendwo wohnen, überall leben / Wie wir das Glück suchten und fanden

Verlag: riva

240 Seiten, Einband, kartoniert

Preis: 16,99 Euro, ISBN: 978-3-7423-0105-5



Kinderernährung - was gut ist und was schädlich

Industriell hergestellte Nahrungsmittel führen millionenfach zu Krankheiten, zu Krebs, Diabetes, Alzheimer, auch zu frühzeitigem Tod. Das lebenslange Essverhalten erlernen Menschen im Kindesalter von ihren Eltern, die Forschung nennt das early programming. Deutschlands Nahrungsindustriekritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, deckt in diesem kritischen Verbraucherbuch auf, wie die Konzerne bereits die Kleinsten krank machen.
Wohl kaum jemals im Leben ist die Ernährung so wichtig wie ganz am Anfang. In den ersten Jahren, ja schon im Mutterleib. Die frühe Programmierung: Da geht es nicht nur um die Vorlieben des Kindes für Frisches oder für Fast Food. Da geht es auch darum, ob das Kind später dick wird, krank - oder beides. Die Konsequenzen sind erheblich, Krankheiten wie Krebs, Alzheimer und Diabetes, auch Millionen Todesfälle sind die Folge.
Denn nie zuvor kamen Kinder so früh mit industriell hergestellter Nahrung in Kontakt, nie zuvor wurden ihre Eltern so nachhaltig mit falschen Ernährungsempfehlungen in die Irre geführt. Nie zuvcor gab es so viele problematische Produkte, etwa die beliebten Babygläschen. So sauber, so rein – und genau deswegen sind sie eine Gefahr fürs Immunsysten, führen zu Allergien, machen anfälliger für Krankheiten, gefährden die Intelligenz.
Und mit jedem Lebensjahr wachsen die Möglichkeiten der Lebensmittelkonzerne, ihre jungen Kunden an sich zu binden. Die teure Kindermilch, das modische Quetschobst aus dem Plastikbeutel, die Vitamine überall – für Eltern absolut vertrauenswürdig. Und von Risiken und Nebenwirkungen sagt die Werbung nichts.
Während sich ratlose Eltern zunächst noch die Frage stellen, wie viel Zucker im Babybrei ist und ob Kindermilch eine Alternative zur Muttermilch darstellt, müssen sie wenig später über Cola, Fischstäbchen und Fruchtzwerge entscheiden. Hans-Ulrich Grimm hat akribisch recherchiert, auch eigene Analysen in Auftrag gegeben. Er erklärt, was unsere Kinder krank macht und wie wir sie schützen können.´


Autor: Hans-Ulrich Grimm

Tiel: Gummizoo macht Kinder froh / krank und dick dann sowieso / Kinderernährung - was gut ist und was schädlich

Verlag: Droemer

320 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 18,00 Euro, ISBN: 978-3-426-27642-6




Entspannt durch den Famlienalltag

Immer häufiger begleiten Stress und Hektik das Familienleben: Beruf und Schule fordern uns, zu Hause stehen ebenso tausend Dinge an. Kinder fühlen sich in dieser schnelllebigen Zeit oft überfordert und reagieren gereizt. Somit kann der Familienalltag ganz schön anstrengend werden. Viele Eltern verzweifeln. Sie sagen Dinge, die sie so nicht sagen wollten. Sie handeln anders, als sie das von sich erwartet hätten. Dabei wollen die meisten doch nur eines: Den Familienalltag entspannt erleben, die Zeit mit den Kindern genießen und ein glückliches Leben führen. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Schritten zu mehr Gelassenheit im Familienalltag finden. Wie man runterkommt vom »Schneller, Mehr und Besser« sowie von den oft zu hohen Ansprüchen an sich selbst und an die Kinder. Damit Sie wieder Zeit finden für ein achtsames und glückliches Miteinander!


Autor: Tanja Draxler-Zens

Titel: Gelassenheit steckt an / Entspannt durch den Familienalltag

Verlag: Ennsthaler

180 Seiten, Hardcover

Preis: 18,90 Euro, ISBN: 978-3-85068-973-1




Was ist normal und was ist krank?

Praktischer Rat vom Kinderversteher und Elterncoach: Professor Schulte-Markwort wird im Klinikalltag immer wieder mit den Problemen und Nöten der Kinder und Jugendlichen konfrontiert. Häufig muss er ihnen erst einmal helfen, sich verständlich zu machen. Er hört daher genau zu, wenn sie ihm ihr Herz ausschütten und ihm ihre Sorgen anvertrauen-  und wird so zum Vermittler zwischen Kindern und ihren Eltern.
In diesem Buch wendet er sich an Eltern – von Kleinkindern bis über die Pubertät hinaus: Einfühlsam verdeutlicht er ihnen die Sicht der Kinder und erklärt verständlich, was normal ist und wo Krankheit anfängt. Wann ist professionelle Hilfe nötig? Und wann müssen wir Erwachsenen handeln und unsere Haltung ändern, um unsere Kinder kompetent und fürsorglich durchs Leben zu begleiten.
Anhand von Fallgeschichten wird rasch klar, wie sich beispielsweise Angst bei Kindern folgenreich verselbständigt. Wie gelingt es, dass die neunjährige Deborah trotz Bauchschmerzen und Versagensangst wieder regelmäßig in die Schule geht? Und wie erreicht man einen aggressiven Jungen, den Schuldzuweisungen und Strafen völlig kalt lassen?
Thematisch umfassend – von Fragen der Computer-Nutzung über Kinder-Therapien bis hin zu Scheidungs-Angst und Wut-Ausbrüchen – geht Professor Schulte-Markwort, Experte für die Auswirkung gesellschaftlicher Entwicklungen auf Kinder und Jugendliche, auf Fragen und Probleme aus dem Kinderleben heute ein.
Zuletzt erschienen von ihm: „Burnout-Kids. Wie das Prinzip Leistung unsere Kinder überfordert“ und „SuperKids. Warum der Erziehungsehrgeiz unsere Familien unglücklich macht“.


Autor: Michael Schulte-Mankwort

Titel: Kindersorgen / Was unsere Kinder belastet und wie wir ihnen helfen können

Verlag: Droemer

368 Seiten, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag

Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-426-27724-9




Der KLEINE YOGI reist nach OM

Der kleine Yogi wird auf eine weite Reise geschickt. Er durchquert viele Länder, trifft auf Riesen und Piratinnen, auf fremdartige Tiere und wunderbare Blumen und besteht viele Abenteuer. Bis er schließlich wohlbehalten an seinem Ziel im Om-Land ankommt.
Parallel zu dieser Geschichte können Kinder einfach und anschaulich zu Yogaübungen angeleitet werden, von ganz leicht bis zu komplexeren Ausführungen. So können Eltern, Erzieher oder Therapeuten ganz einfach und spielerisch ein ausgeklügeltes Übungsprogramm für mehr Aufmerksamkeit und Konzentration mit Kindern durchführen. Die Kinder lernen an Bewegung und Entspannung Freude zu empfinden, Gefühle zu zeigen, ihre Sinne und ihren Körper bewusst zu erleben. Die Übungen basieren auf Yoga, Atemübungen, Meditation, Körpererfahrung und Kinesiologie.

In einer Zeit, in der Unaufmerksamkeit, Konzentrationsprobleme, Reizüberflutung und Stress schon bei Kindern an der Tagesordnung sind, kann dieses Buch ein willkommenes Hilfsmittel sein. Es ist für jede Altersstufe geeignet.

Die Autorin Silvia Anklin Crittin ist Yogalehrerin und Yogatherapeutin, außerdem gelernte Kindergärtnerin und Sprachheilkindergärtnerin. Gemeinsam mit ihrem Mann Jean-Pierre Crittin führt sie ein Kompetenzzentrum für ayurvedische Psychologie und Yoga.

Barbara Schauer hat das Buch illustriert. Sie ist diplomierte Entspannungstrainerin, Yogalehrerin, Illustratorin und Autorin. Sie schuf die Figur des „kleinen Yogi“, der inzwischen als Kultfigur zahlreiche Bücher und Geschenkartikel ziert.


Autor: Silvia Amklin Crittin

Illustrator: Barbara Schauer

Titel: Der KLEINE YOGI reist nach OM / Mehr Aufmerksamkeit und Konzentration für Kinder / Erlebnis- und Übungsprogramm für Eltern, Schule & Therapie

Verlag: Königsfurt-Urania

320 Seiten, Hardcover, durchgehend vierfarbig

Preis: 24,95 Euro, ISBN: 978-3-86826-149-3





Nur die Liebe fehlt

Ein Baby zu bekommen, ist für viele Frauen das größte Glück. So die Erwartung. Doch zehn bis zwanzig Prozent aller Mütter geraten nach der Geburt in eine schwere Krise, die sogenannte postpartale Depression. Liebevolle Gefühle für ihr Kind bleiben aus, Traurigkeit, Ängste, Aggressionen und Schuldgefühle bestimmen den Tag. Hinzu kommt oft das Unverständnis von Familie und Freunden. In diesem Buch erzählt die Journalistin Petra Wiegers die bewegenden Geschichten von vier Frauen, die nach einem - zum Teil sehr schweren  - Leidensweg durch die Depression wieder Lebensmut und Liebe für ihr Kind gefunden haben. Die Psychiaterin  Susanne Simen ordnet die Geschichten in einen therapeutischen Kontext ein. Ein Buch, das aufklärt, berührt und Mut macht.


Autor: Petra Wiegers

Titel: Nur die Liebe fehlt / Von Depression nach der Geburt und Müttern, die ihr Glück erst finden mussten

Verlag: Patmos

176 Seiten, Klappenborschur

Preis: 16,99 Euro, ISBN: 978-3-8435-0698-1



Wie Sportvereine und Trainer unsere Kinder kaputt machen

Eltern wünschen sich sportliche Kinder. Ehrgeiz und Wettkampfdenken gehören zum Freizeitsport dazu, Überehrgeiz und Tricksereien sind allerdings an der Tagesordnung. Hunderttausende Kinder und Jugendliche, falsch trainiert, von übermotivierten Verantwortlichen angetrieben, legen die Grundlagen für gravierende gesundheitliche Folgeschäden. Kaputte Hüften, Knie und Wirbelsäulen sind keine Ausnahmen sondern vielmehr die Regel bei Mittvierzigern, charakterliche Defizite früh ausgebildeter Fouler kommen dazu.
Werner Bartens, Arzt, Vater und Wissenschaftsjournalist packt ein heißes Eisen an. Er weist nach, dass bis heute Übungsleiter nach längst überholten Methoden trainieren lassen und fordert ein sofortiges Umdenken. Denn es kann nicht sein, dass ganze Generationen in der Hoffnung auf einen gesunden Körper sich systematisch zu Krüppeln trainieren.


Autor: Werner Bartens

Titel: Verletzt, verkorkst, verheizt / Wie Sportvereine und Trainer unsere Kinder kaputt machen

Verlag: Droemer

224 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

Preis: 14,99 Euro, ISBN: 978-3-426-27708-9






Für Kinder ist das freie Spiel ein Bedürfnis

André Stern, der mit seinem Buch "... und ich war nie in der Schule" einen Bestseller landete und seither auf Veranstaltungen Säle füllt, hat ein fesselndes Plädoyer für bedingungsloses Vertrauen in die natürliche Entwicklung unserer Kinder verfasst. Statt Leistungsoptimierung und Konkurrenzdenken setzt er auf die individuelle Entwicklung und das eigene Tempo des Kindes. 
"Das Spiel ist für das Kind die direkte Art, sich mit dem Alltag, mit sich und mit der Welt zu verbinden. Für Kinder ist das freie Spiel ein Bedürfnis. Eine Veranlagung, ein Hang, oft ein Drang. Es ist für das Kind eine tiefe Erfüllung." 
André Stern 
Mit Originalbeiträgen unter anderem von Gerald Hüther, Katia Saalfrank, Thomas Sattelberger, Arno Stern, Erwin Wagenhofer.


Autor: André Stern

Titel: Spielen, um zu fühlen, zu lernen und zu leben

Verlag: Elisabeth Sandmann

144 Seiten, gebundene Ausgabe

Preis: 19,95 Euro, ISBN: 978-3-945543-23-8


       

Kindererziehung im Jetzt

Reif für den Nachwuchs? Für alles im Leben müssen wir Qualifikationen nachweisen, Prüfungen ablegen oder sogar studieren. Doch für eine der anspruchsvollsten und wichtigsten Aufgaben die Kindererziehung ist das nicht nötig. Wie leben und erleben wir Kindererziehung im Jetzt? Wie setzen wir Grenzen, bauen echte Verbundenheit auf, schaffen Klarheit und Präsenz? Unsere größten Lehrer leben mit uns unter einem Dach, denn unsere Kinder erteilen uns die wichtigsten Lektionen. Sie zeigen uns deutlich unsere Mängel, unsere unbewussten Anteile, unseren Grad an Gegenwärtigkeit. Die Autorin lädt Eltern ein, sich auf eine Reise zu mehr Frieden, Freude und persönlicher Transformation in der täglichen Kindererziehung zu begeben. Sie lehrt uns alles, was wir wissen müssen, um unsere Kinder und uns selbst zu bewussten, mitfühlenden, gelassenen Menschen zu erziehen.


Autor: Susan Stiffelman

Titel: Kindererziehung im Jetzt / Klarheit, Verbundenheit und Präsenz

Verlag: J. Kamphausen

304 Seiten

Preis: 19,95 Euro, ISBN: 978-3-95883-023-3




Warum der Erziehungsehrgeiz unsere Familien unglücklich macht

 

Unsere Kinder leben in einem engen Korsett und nach festem Zeitplan. Dafür sorgen ihre ehrgeizigen Eltern, die eigentlich nur ihr Bestes wollen. Sie machen Wind um die Zukunft der Jungen und Mädchen und vergessen dabei, dass diese den Wirbel ertragen müssen. Doch es gibt Möglichkeiten, eine gesunde Balance zu finden zwischen Fordern und Fördern: Der bekannte Jugendpsychiater Michael Schulte-Markwort zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie das Bestreben nach optimaler Erziehung den Lebensalltag von Eltern und Kindern belastet - und lehrt uns, Kinder und Jugendliche wieder mit offenen Augen zu sehen.

 

 

Autor: Michael Schulte-Markwort

Titel: Super Kids / Warum der Erziehungsehrgeiz unsere Familien unglücklich macht

Verlag: Pattloch

272 Seiten, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag

Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-629-13077-8 

 

 

 

 

Kinder brauchen Rituale 

Rituale spielen für die psychische und physische Gesundheit von Kindern eine Schlüsselrolle sie geben ihnen Sicherheit, Geborgenheit und Verlässlichkeit. Für die Eltern bedeutet das im Umkehrschluss, dass das Familienleben durch Rituale viel entspannter verläuft. Die Autoren geben unzählige praktische Tipps, wie man welche Rituale im Alltag einführen kann egal, ob es darum geht, dass das Kind pünktlicher einschlafen, mehr Ordnung halten oder Trennungsängste überwinden soll. Der perfekte Ratgeber für einen entspannten Familienalltag und ein glückliches Kind! 

auf den Punkt gebracht:So werden Kinder einfach groß

  • Riesiges Expertenteam: Erzieherinnen, Kinderpsychologen, Familientherapeuten, Sozialpädagogen, Eltern und Kinder haben bei diesem Ratgeber mitgearbeitet
  • Unterteilt nach Tagesablauf (morgens, mittags, abends), Themen (z.B. Aufräumen, Selbstvertrauen, Angst, Wut, Kindergarten, Hausaufgaben, Krankheiten), Jahresverlauf (z.B. Jahreszeiten, Geburtstage, kirchliche Rituale), Neues & Außergewöhnliches (z.B. Geschwisterchen, Trennung der Eltern, Beerdigungen
  • Empfohlen von der Akademie für Kindergarten, Kita und Hort
  • Für Eltern von 0- bis 10-jährigen Kindern

Autoren: Melanie Grässer, Eike Hovermann

Titel: Kinder brauchen Rrituale / So unterstützen Sie Ihr Kind in der Entwicklung / Stressfrei durch den Familien-Alltag 

Verlag: Humboldt

224 Seiten, Broschur

Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-86910-634-2 

 

 

 

Starke Kinder brauchen Regeln  

Trotzige Reaktionen, Geschrei und Tränen: Im Alltag mit Kindern gibt es eine Menge Konflikt-Situationen, die praktisch in allen Familien vorkommen. Dieser Ratgeber hilft dabei, eigene Erziehungsstärken zu nutzen und mit kleinen Veränderungen viel zu bewirken. In fünf einfachen Schritten lernen Eltern nicht nur, Grenzen zu setzen, sondern sie auch im turbulenten Alltag umzusetzen. Für alle, die ihren Kindern mit altersgerechten und sinnvollen Regeln Halt und Liebe geben möchten!

Auf den Punkt gebracht:  

  • Die besten Tipps: So setzen Eltern liebevoll Grenzen.
  • Endlich weniger Erziehungsstress: Alltagstaugliches. Konfliktmanagement für das Familienleben.
  • Top-Autorin mit wahnsinnig-praktisch-Garantie.
  • Empfohlen von der Akademie für Kindergarten, Kita und Hort

Autor: Ulla Nedebock

Titel: Starke Kinder brauchen Regeln / Klare Grenzen - entspannte Familie / MIt kleinen Veränderungen viel bewirken 

Verlag: Humboldt

224 Seiten, Broschiert

Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-86910-636-6 

 

 

 

Stressfreie Grundschuljahre

Die Grundschuljahre bedeuten für Eltern und Kinder einen Ablöseprozess von der Kindergartenzeit. Das Kind wird jetzt vor neue Herausforderungen gestellt: Es muss sich in eine neue Gruppensituation mit strengen Regeln einfügen. Der Alltag und das Lernen am Nachmittag erfordern viel Konzentration. Oft kommt es vor, dass Kinder sich verweigern, Stresssymptome und Lernstörungen entwickeln und nicht so funktionieren, wie ihre Eltern sich das wünschen. Konflikte sind an der Tagesordnung. Die Autorin hilft Eltern dabei, ihren Blick zu schärfen und geduldiger zu sein, um Lernfrust und seelische Störungen zu vermeiden.
Auf den Punkt gebracht:  

  • Erziehungstipps für das Grundschulalter
  • Verblüffend einfache Einsichten helfen im Alltag
  • Praxisnahes Erfolgskonzept: Kinder verstehen lernen und Erziehung darauf aufbauen
  • Die Autorin hat jahrzehntelange Beratungs-Erfahrung
  • Der Ratgeber der Bestseller-Autorin Doris Heueck-Mauß

Autor: Doris Heueck-Mauss

Titel: Stresfreie Grundschuljahre / Die neuen Heruasforderungen meistern / Konflikte fair lösen

Verlag: Humboldt

184 Seiten, Broschur

Preis: 12,99 Euro, ISBN: 978-3-86910-633-5

 

 

 

Ein "JA" zur natürlichen Geburt 

"Die Geburt ist der schöpferische Tanz von Materie und der Energie des Lebens. Wir Frauen haben das  Privileg, diese Grenzerfahrung erleben zu können. Es ist dein Tanz, deine Musik, die du wählst."   

  • Wie ist das, ein Kind ganz ohne medizinische Begleitung zur Welt zu bringen?
  • Weshalb wählt eine Frau diesen Weg?
  • Weshalb ist es so wichtig, dass die Gesellschaft zurückfindet zu einer natürlichen Geburtskultur?

Die Beweggründe von Nadine Wenger lesen sich  nachvollziehbar und schlüssig. Sie lebt den Traum ihrer weiblichen Bestimmung und Natur bewusst und selbstbestimmt. Drei ihrer vier Kinder hat sie allein geboren und dabei tiefes Glück erfahren.
Als spirituelle Geburtsbegleiterin legt sie den Fokus klar auf die Dimension, die hinter dem Physischen liegt. Mit ihrem aufrüttelnden Buch will sie Frauen nicht zur Alleingeburt aufrufen, sondern sie vielmehr in ihrem Selbstbewusstsein und der weiblichen Kraft stärken, damit sie den Mut und Willen haben, ihren eigenen Weg zu finden und diesen in Freude zu gehen.

 

Autor: Nadine Wenger

Titel: Vom Glück der natürlichen Geburt / So brachte ich meine Kinder allein zur Welt

Verlag: Allegria 

240 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 18,00 Euro, ISBN: 978-3-7934-2296-9 

 

 

Eine Sternenkindmama sucht das Glück

Lilli steht mit beiden Beinen mitten im Leben. Sie arbeitet als Architektin, ist glücklich verheiratet und Mutter eines kleinen Sohnes. Als sie ihr zweites Baby erwartet, scheint ihre Welt nahezu perfekt zu sein. Doch bei einer Vorsorgeuntersuchung stellt sich heraus, dass das ungeborene Kind nicht überlebensfähig wäre.  

Lillis Leben gerät aus den Fugen. 

Sie muss eine folgenschwere Entscheidung treffen und lässt schließlich einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen.  

Wie kann Lilli mit diesem Schicksalsschlag leben? Wohin führt sie die Trauer?  

Tränenreich ist Lillis Leben in diesen Monaten, und auch für ihre Familie ist es nicht leicht. Einige Zeit vergeht, bis Lilli erneut schwanger ist - und sich nun den gemischten Gefühlen einer nicht unbeschwerten Folgeschwangerschaft stellen muss. Sie merkt, dass es dauert, bis sie wieder Vertrauen haben- und sich bedingungslos auf das neue Leben in ihr freuen kann. Wird alles gut ausgehen und kann sich Lilli mit ihrem Schicksal versöhnen?

 

Autor: Amina Romano

Titel: Tränenreich zurück zur guten Hoffnung / Eine Sternenkindmama sucht das Glück

Verlag: edition Riedenburg

116 Seiten, Taschenbuch

Preis: 19,90 Euro, ISBN: 978-3-902943-97-2 

 

 

Schwangerschaft und Geburt in Eigenregie 

Sarah Schmid ist Ärztin und fünffache Mutter. Ihre Youtube-Geburtsvideos sind millionenfach geklickt, ihr Buch „Alleingeburt“ ist aus der Geburtsvorbereitung nicht mehr wegzudenken. Für jeden verständlich vermittelt sie gesundes medizinisches Basiswissen und erklärt, wie die Geburt schmerzarm oder sogar komplett schmerzfrei verlaufen kann.  Fachlich fundierte Antworten auf wichtige Fragen rund um eine selbstverantwortete Schwangerschaft und Entbindung lassen Ängste verschwinden. So können sich werdende Mamas optimal auf die Geburt vorbereiten - ganz egal, wo diese stattfinden wird.   

Wichtige Punkte im Buch sind unter anderem:    

  • Ernährung und Gesundheit in der Schwangerschaft  
  • Bestimmung und Optimierung der Kindslage  *
  • Babys Zustand auch ohne CTG und Ultraschall kontrollieren  
  • Maßnahmen gegen Geburtsstillstand  
  • verletzungsfreie Geburt nach Kaiserschnitt 
  • selbstbestimmt gebären bei einem Baby in Steißlage (Beckenendlage) oder bei Zwillingen  "Alleingeburt" ist auch für all jene eine wertvolle Lektüre, die Schwangerschaft und Geburt im klassisch betreuten Umfeld planen oder selbst als Geburtshelfer / Geburtshelferin (Hebamme, Gynäkologe) tätig sind. 
  • Mit im Buch:  
  •  zahlreiche Illustrationen zur besseren Verständlichkeit 
  • bebilderte Erlebnisberichte über die geplanten oder ungeplanten Alleingeburten von 30 Müttern 
  • Tipps für die erste Zeit mit dem Neugeborenen. 
  • Wer liest? Alle, die ihr Wissen zum Thema Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen nicht dem Zufall überlassen, sondern sich gezielt wichtige Details aneignen wollen. Als fachliche Ergänzung für alle Frauen, die eine „Hypnobirthing“-Geburt planen.

Autor: Sarah Schmid

Titel: Alleingeburt / Schwangerschaft und Geburt in Eigenregie

Verlag: edition Riedenburg

244 Seiten, Broschiert

Preis: 24,90 Euro, ISBN: 978-3-902943-33-0 

 

 

 

 

Wie Töchter von ihren Vätern geprägt werden

In einer zunehmend komplexeren Welt ist es für Eltern nicht immer einfach, eine starke, dauerhafte Bindung zu ihren Kindern aufzubauen. Ganz besonders gilt das für die Beziehung von Vätern zu ihren Töchtern. Dabei erklärt Dr. Meg Meeker, die über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Behandlung von Kindern verfügt, in diesem wertvollen Buch, wie wichtig gerade das Verhältnis von Vätern und Töchtern ist. Denn um eine starke, selbstbewusste Frau zu werden, braucht jedes Mädchen die Aufmerksamkeit, den Schutz, den Mut und die Weisheit seines Vaters. Meg Meeker verrät die 10 Geheimnisse, die die Beziehung von Vätern und Töchtern einzigartig machen und den Mädchen den bestmöglichen Sprung ins Leben ermöglichen.

Aus dem Inhalt: 

  • Die essentiellen Tugenden, die ein Vater haben sollte, und wie man sie entwickelt
  • Was Töchter von Vätern über Selbstrespekt lernen können
  • Die Wichtigkeit von Grundregeln
  • Wie wichtig es ist, ein Held für seine Tochter zu sein
  • Die größten Fehler, die Väter machen können
  • Wie Stiefväter die Rolle übernehmen können

Autor: Meg Meeker

Titel: Starke Väter, starke Töchter / Wie Töchter von ihren Vätern geprägt werden

Verlag: mvg Verlag

224 Seiten, Broschur

Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-86882-569-5 

 

 

 

 

 

Reizarme Rezepte für sensible Babys

Immer mehr Babys reagieren schon im frühen Kindesalter mit Allergien oder Unverträglichkeiten auf Lebensmittel. Natalie Stadelmann, selbst Mutter von drei Kindern und Erfolgsautorin, gibt sichere Anleitungen für die richtige Ernährung, die dem Baby bekommt und ihm alle wichtigen Nährsto. e für ein gesundes Wachstum bietet. Es wird konkret erklärt, welche Lebensmittel zu Beschwerden führen können und was für Alternativen möglich sind. Die Rezepte sind so konzipiert, dass sie reizarm, gut verträglich und nährstoÅ deckend eine gesunde und wohlschmeckende Ernährung auch bei allergischen und sensiblen Kindern ermöglichen. Darüber hinaus gibt es einen kleinen Einkaufsguide, mit dem schon beim Einkaufen auf die richtigen Lebensmittel geachtet und versteckte Aller gene in Fertigprodukten erkannt werden können. Unterstützende Maßnahmen mit Wohlfühl-Ritualen und stärkenden Maßnahmen runden das Konzept ab und bringen wieder Entspannung und Genuss in den Familienalltag.

 

Autor: Natalie Stadelmann

Titel: Gesunde Babykost / Reizarme Rezepte für sensible Babys

Verlag: Edition Styria

112 Seiten, Taschenbuch

Preis: 16,99 Euro, ISBN: 978-3-99011-074-4 

 

 

100 Dinge, die PAPA einmal im Leben getan haben sollte

„Backe einen Kuchen - Backmischung gilt nicht! Du willst doch auch in der Küche ein echter Mann sein! Und für deine Kinder bist du der Held, wenn der nächste Geburtstagskuchen made by Papa ist.“ Und: „ Baue ein Haus: oder ein Baumhaus oder eine Höhle aus Decken und Stühlen – Hauptsache es wird ein gemütliches Nest für die Familie und du kannst dein handwerkliches Geschick beweisen.“ Diese und zahlreiche weitere Anregungen für gute Laune finden sich in dem handlichen Buch, das nicht nur Vätern Spaß bringen dürfte.

100 interessante Ideen für den Papa
 

  • Dieses humorvolle Buch bietet 100 abwechslungsreiche Ideen und Anregungen, was Papa so alles unternehmen und erleben kann; mal mit und mal ohne Familie, mal abenteuerlich und ausgefallen, mal echt männlich, mal einfach schön.
  • Kompaktes Buch mit 100 Vorschlägen für tolle Väter
  • Mit Kästchen zum Abhaken der durchgeführten Aktivitäten
  • Alleine, mit der Partnerin oder mit dem Nachwuchs zu erfüllen
  • Hochwertiges Produkt mit Lesebändchen
  • Praktisches Format, das man überall hin mitnehmen kann
  • Das ideale Geschenk für viele Anlässe und alle (werdenden) Väter


Der etwas andere Ratgeber
Von witzig über männlich bis hin zu schön, kreativ und ausgefallen: Die 100 Dinge machen Laune und zeigen, dass der Herr des Hauses eben doch der allerbeste ist – zumindest, wenn die Liste abgearbeitet ist. Überraschen Sie Ihren Vater, Partner oder Freund mit diesem Geschenk, das Abwechslung in den Alltag bringt.
                
 

 

Herausgeber: Groh

Titel: 100 Dinge, die PAPA einmal in Leben getan haben sollte

Verlag: Groh

104 Seiten, gebundene Ausgabe mit Lesebändchen

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-848-51468-7                     

 

 

 

Papa ist der Beste!

Ihr Vater hat Sie von klein auf unterstützt,  Ihnen unzählige Fragen beantwortet und immer auf Sie aufgepasst – auch wenn er dabei ab und zu übertrieben hat. Diskussionen über Hausaufgaben, Tattoos und durchgemachte Nächte kennt wahrscheinlich jeder. Trotzdem ist Ihr Papa einfach unentbehrlich. Grund genug, um ihm mal zu sagen: „Du bist mein Superheld“.

I love Papa
Mit modernen Bild-Text-Kombinationen, kreativen Kritzel-Elementen und Buttons ist das Mini „I love Papa“ ein tolles Geschenkbuch für junggebliebene Väter. Ein liebevolles Dankeschön mit teils frechen Kurztexten, die Situationen aus dem Leben aufgreifen.
 

  • 48-seitiges Geschenkbuch im Mini-Format
  • Junges Design ohne Kitsch
  • Liebevolle Kurztexte mit persönlicher Ansprache
  • Moderne Bildsprache und gestalterische Details
  • Kleines Geschenk zum Geburtstag, Vatertag, zu Weihnachten oder als Aufmerksamkeit zwischendurch


Für den coolsten Papa der Welt
Zeigen Sie Ihrem Papa Ihre  Zuneigung mit diesem Büchlein auf eine besonders witzige Art und schwelgen Sie gemeinsam in lustigen Erinnerungen.                   

 

Herausgeber: Groh

Titel: I love Papa / Du bist der Beste

Verlag: Groh 

48 Seiten, Mini-Format    

Preis: 4,99, ISBN: 978-3-84851-352-9               

 

 

Für meinen Lieblings-Papa 

Ihr Vater und Sie: Vielleicht ähneln Sie sich nicht äußerlich, aber Ihr Charakter überschneidet sich bestimmt in einigen Aspekten. Gemeinsam können Sie stundenlang über beliebte Themen quatschen. Auch wenn Sie sich manchmal streiten, wissen Sie was Sie an Ihrem Vater haben – und er an Ihnen. Es ist an der Zeit, dem liebsten Vater der Welt „Dankeschön“ zu sagen.

Schönes Geschenk für tolle Väter
Mit diesem typografisch gestalteten Büchlein erhält das Familienoberhaupt zahlreiche Komplimente und findet sich in Alltagssituationen wieder, die auf witzige Weise aufgelöst werden.
 

  • Typografisch gestaltetes Buch für liebe Väter
  • Mit vielen Sprüchen: Lustig, dankend und realitätsgetreu
  • Modernes, zeitgemäßes Design
  • Ein kleines Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zum Vatertag


Papa ist spitze!
Ein Geschenk für den „alten Herrn“ ist dieses pfiffige Buch mit Sicherheit -  auch wenn Ihr Vater noch jung ist. Bereiten Sie Ihrem Lieblingspapa eine große Freude zu vielen Anlässen oder einfach zwischendurch.                 
      
 

 

Herausgeber: Groh

Titel: Für meinen Lieblings-Papa

Verlag: Groh 

52 Seiten, gebunden, Mini-Format 

Preis: 4,99, ISBN: 978-3-8485-1409-0        

 

 

 

Für die beste Mutter der Welt

Mini-Geschenkbuch für Ihre Lieblingsmama

 

Ein großes Dankeschön an die besten Mamas dieser Welt! Sie schenken uns Liebe und Geborgenheit, wie es kein anderer kann. Sie stehen uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Und auch wenn wir das manchmal anstrengend finden, müssen wir zugeben, dass sie uns damit schon oft aus der Patsche geholfen haben. Jetzt ist es an der Zeit, Ihrer Mama etwas zurückzugeben. Dieses Büchlein bietet mit liebevollen Kurztexten eine schöne Möglichkeit dazu: „Du hast mir mein erstes Zuhause gegeben. Weder die schickste Villa noch das schönste Schloss können es je ersetzen… auch wenn ein paar Ponys, Tiger oder Hausdinosaurier sicher nicht gestört hätten.“  

Witziges Geschenk für Ihre Lieblingsmama.

  

Ehrliche und humorvolle Komplimente sowie eine individuelle typografische Gestaltung machen dieses Buch zu einem echten Hingucker.

  

  • Handliches Mini-Geschenkbuch für tolle Mütter
  • Rein typografisch gestaltete Kurztexte
  • Trendige, zeitgemäße Optik
  • Mit aufrichtigen Komplimenten und bekannten Situationen aus dem Alltag
  • Kleines Geschenk für viele Anlässe, z.B. Geburtstag, Muttertag oder zwischendurch

  

Originelles Geschenk für die beste Mama der Welt

  

Dieses Büchlein ist das perfekte Mitbringsel für alle, die ihrer Mutter auf witzige Weise zeigen wollen, wie wichtig sie ihnen ist. Über die dargestellten, aus dem Leben gegriffenen Familiensituationen werden Sie garantiert auch gemeinsam lachen.

 

So liebenswert, so wunderschön. DAS PERFEKTE Geschenk für die beste Mama der Welt.

 

Herausgeber: Groh

Titel: Für meine Lieblingsmama

Verlag: Groh

48 Seiten, gebundene Ausgabe, Mini-Ausgabe 

Preis: 4,99 Euro, ISBN: 978-3-848-51408-3 

 

 

 

YOGA NIDRA für Kinder

Das neue Buch der Erfolgsautorin Barbara Kündig, zusammen mit Barbara Schluep, vermittelt die wichtigsten Informationen über Yoga Nidra und erklärt, warum diese Methode bereits für Kinder so empfehlenswert ist. Damit wendet es sich sowohl an Eltern, als auch an Lehrpersonen und Therapeuten, die mit Kindern arbeiten möchten.
Anschaulich beschreiben die Autorinnen, wie Yoga Nidra sinnvoll und spielerisch zugleich eingesetzt werden kann, damit die Kleinen ganz eintauchen können in die Entspannung und gleichzeitig Freude beim Üben haben.

Die CD enthält drei anleitende Übungen für verschiedene Altersgruppen, damit Kinder jederzeit Yoga Nidra praktizieren können und von der daraus entstehenden Ruhe und Konzentration profitieren.

 

Autoren: Barbara Kündig, Barbara Schluep

Titel: Yoga Nidra für Kinder / Inseln der Ruhe und Konzentration

Verlag: Windpferd

Booklet: 88 Seiten, 1ne CD

Peris: 16,95 Euro, ISBN: 978-3-86410-098-7 

 

 

 

 

Die schönsten Vornamen

Wie soll unser Kind heißen? Schließlich wird sein Name es durchs ganze Leben begleiten. Für die werdenden Eltern ist es eine Freude, aber auch eine Herausforderung, aus der schier unendlichen Vielzahl an Namen den einen, den richtigen zu wählen. Einen, der individuell ist, aber nicht zu ausgefallen, der dem Zeitgeist entspricht, aber nicht zu modisch ist, der schön klingt und dabei gut auszusprechen ist.  Das vorliegende Lexikon will bei der Namenssuche behilflich sein und lädt ein in die faszinierende Welt der Namen: Herkunft und Bedeutung von Namen aus aller Welt und aus den verschiedensten Bereichen werden kurzweilig erläutert.  

Liebevoll und farbenfroh illustriert von Daniela Bunge, wird der Band so zu einem unentbehrlichen Handbuch für alle werdenden Eltern.

 

Autor: Susanne Koppe

Illustrationen: Daniela Berg

Verlag: Insel Verlag

109 Seiten, gebundene Ausgabe

Preis: 13,95, ISBN: 978-3-458-19402-6 

 

 

Weckruf für Eltern und Bildungsverantwortliche 

Noch nie wurden Kinder so sehr beschirmt, behütet, bespaßt und gefördert wie heute. Und noch nie wurden sie so sehr mit sich selbst und mit ihrer Entwicklung alleine gelassen - ohne gültige Regeln, ohne Wegweiser, ohne echte Vorbilder. Was wird eine Generation von Orientierungslosen aus unserer Gesellschaft machen? Wollte man den gegenwärtigen Erziehungstrend einer Definition zuführen, müsste dieser wohl Attribute wie hilflos, mutlos oder ratlos beinhalten. Erziehungsmuster folgen gegenwärtig keinen allgemeingültig verbindlichen Regeln und spiegeln letztendlich die kultivierte Unverbindlichkeit unseres Gesellschaftssystems wider. So wie wir heute bestürzt erkennen, welche gravierenden Fehlentwicklungen es in den Erziehungsanstalten vor fünfzig oder sechzig Jahren gegeben hat, so fassungslos werden wir - die wir gegenwärtig in sozial- und bildungspolitischen Bereichen untätig tätig sind - uns in den nächs ten Jahrzehnten den Vorwurf gefallen lassen müssen, unsere Kinder allein gelassen beziehungsweise sich selbst überlassen zu haben. Und was noch schwerer wiegt: Wir werden uns in den nachfolgenden Jahrzehnten jenen Konsequenzen stellen müssen, die ein unbetreutes Erwachsenwerden unserer Nachfolgegeneration mit sich bringt, wenn wir nicht rechtzeitig die Reißleine ziehen und einen Schutzschirm in Richtung Fürsorge, Verantwortung und Disziplin öffnen.

 

Autor: Kurt Gallé

Titel: Erziehungs ALARM / Weckruf für Eltern und Bildungsverantwortliche

Verlag: Braumüller

144 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

Preis: 21,90 Euro, ISBN: 978-3-99100-144-7 

 

 

 

Zwischen zwei Welten

„Véronique Poulain zeigt uns die Welt der Gehörlosen. Das ist lustig, erfrischend und bewegend.“ L’Express:  Hallo, Ihr Arschlöcher!" So begrüßt Véronique Poulain eines Tages ihre Eltern, als sie aus der Schule heimkehrt. Die Reaktion: eine zärtliche Umarmung. Véroniques Eltern sind gehörlos. Das hat seine guten Seiten, kann aber auch ganz schön nerven. Als Kind ist Véronique mächtig stolz, wenn sie sich vor aller Augen in Gebärdensprache unterhält. Doch möchte sie nach ihrer Mutter rufen, muss sie sich etwas einfallen lassen. Und anders als man denkt, sind Gehörlose nicht unbedingt leise Menschen. Véroniques Eltern schmatzen genüsslich, pupsen geräuschvoll in der Öffentlichkeit und haben lauthals Sex. Ganz still ist es bei ihr zu Hause nie. Und richtig wild wird es, wenn ihre Mutter hinterm Steuer eine Diskussion beginnt.  Humorvoll, unsentimental und anrührend erzählt Poulain von ihrer Kindheit – und gewährt dem Leser einen eindrucksvollen Blick in die Welt der Gehörlosen.

 

Autor: Véronique Poulain

Titel: Worte, die man nicht sagt / Mein Leben mit gehörlosen Eltern

Verlag: Ullstein extra

160 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 14,99 Euro, ISBN: 978-3-86493-034-8 

 

 

Wenn Singlefrauen Familien gründen

Katrin wollte schon immer Kinder haben. Jetzt ist sie Mitte 30, frisch getrennt und müsste sofort einen neuen Mann finden, wenn sie noch Kinder möchte. Oder nach Alternativen suchen. Sie bekommt ein Kind von jemandem, der nicht ihr Partner ist. Nele und Marie erfüllen sich ihren Kinderwunsch mit Hilfe einer Samenbank. Nadine findet einen schwulen Mann, der als Vater für ihre Kinder präsent sein will. Simone adoptiert einen Jungen aus dem Ausland. Immer mehr Frauen gründen heute Familien ohne einen festen Partner. Warum entscheiden sie sich dafür? Welche Möglichkeiten stehen ihnen zur Verfügung? Was bedeutet das für die Kinder und für unsere gesamtgesellschaftliche Entwicklung? Darauf antworten die Frauen, Männer und Experten in diesem Buch.

 

Autor: Anya Steiner

Titel: Mutter, Spender, Kind / Wenn Singlefrauen Familien gründen 

Verlag: Ch. Links Verlag

224 Seiten, Broschiert

Preis: 16,90 Euro, ISBN: 978-3-86153-821-9 

 

 

 

Digital Junkies 

In den letzten Jahren kommen immer mehr tief verstörte Jugendliche und Erwachsene in die Sprechstunde von Bert te Wildt. Sie zeigen alle Anzeichen schwerer Abhängigkeit und stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Sie sind einsam und verlieren sich in Chats. Sie sind cybersexsüchtig und können nicht einmal im Arbeitsalltag von der Pornografie lassen. Sie sind Gamer und spielen bis zu 72 Stunden ohne Unterbrechung. Internetsüchtige vernachlässigen Schule, Arbeitsplatz und soziale Kontakte. Sie werden gefährlich depressiv oder aggressiv, wenn ihnen der Zugang zum Netz verwehrt wird. Auf Schlaf, Mahlzeiten und Hygiene achten sie nicht mehr, bis hin zur Verwahrlosung. In den schlimmsten Fällen klicken sie sich zu Tode: Sie sterben an Schlaf- und Flüssigkeitsmangel oder durch Suizid.  
Bert te Wildt erklärt das Krankheitsbild dieser neuen Verhaltenssucht anhand zahlreicher Beispiele aus seiner ärztlichen Praxis, er schildert Risiko- und Alarmzeichen sowie Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten.

 

Autor: Bert Te Wildt

Titel: Digital Junkies / Internetabhängigkeitund ihre Folgen für uns und unsere Kinder

Verlag: Droemer

384 Seiten, gebundene Ausgabe

Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-426-27656-3 

 

 

 

Wie das Prinzip Leistung unsere Kinder überfordert

Sie sind ausgelaugt, einfach fertig! Sie müssen perfekt sein für den Auftritt in der Klasse, als wäre es eine Casting-Show. Die Noten müssen stimmen, sonst ist das Leben vorbei, und sie sind nichts mehr wert. Und in der Freizeit wartet schon der nächste Trainer. In der Summe ist dieser Druck auf unsere Kinder unerträglich, denn die Gesellschaft hat sich dem Prinzip Leistung völlig unterworfen.  

Die Diagnose Burnout ist bei Erwachsenen alltäglich, doch nun bemächtigt sich die Erschöpfungsdepression der Kindheit. Professor Dr. Schulte-Markwort fordert ein Umdenken, damit unsere Kinder andere Werte finden, an denen sie sich orientieren können.

 

Autor: Michael Schulte-Markwort

Titel: Burnout Kids / Wie das Prinzip Leistung unsere Kinder überfordert

Verlag: Pattloch

272 Seiten, gebundene Ausgabe

Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-629-13065-5 

 

 

 

 

Kampf um zwei Leben

Lesley und ihr Mann Andy wünschen sich sehnlichst ein Kind. Und so ist die Freude groß, als sie endlich schwanger wird. Doch dann wird bei ihr eine besonders aggressive Form von Brustkrebs diagnostiziert. Das Paar steht vor einem Gewissenskonflikt. Sollen sie sich ganz auf Lesleys Genesung konzentrieren und das Kind aufgeben oder sich für den ungeborenen Nachwuchs entscheiden und damit das Leben der Mutter noch weiter gefährden? Denn sich schwanger einer Chemotherapie unterziehen – das scheint ausgeschlossen. Lesley und Andy legen ihr Schicksal in die Hände von Ärzten, die sich für Mutter UND Kind entscheiden; ein Novum in der Medizin. Und so beginnt ein dramatischer Kampf um das Leben zweier Menschen.

 

Autor: Andy Cools

Titel: Unser Chemo-Baby / Kampf um zwei Leben

Verlag: Knaur

200 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 14,99 Euro, ISBN: 978-3-426-65557-3 

 

 

 

Die Asthmaschule für mein Kind 

Asthma bronchiale ist die häufigste chronische Erkrankung im Kindes- und Jugendalter. Um Asthma und den Umgang mit dieser Erkrankung besser verstehen zu können, liefert dieses Buch viele nützliche Informationen.
Eltern erfahren alles über die Krankheit, die Symptome, die Vermeidung von Auslösern, die regelmäßigen Kontrollen ihres Kindes, die aktuellen Behandlungsmaßnahmen, die Therapiesteuerung, einen psychologisch und pädagogisch guten Umgang mit der Krankheit, die Bewältigung von alltäglichen Problemen und weitere Möglichkeiten der Stabilisierung und Verbesserung des Gesundheitszustandes.
Das Buch orientiert sich an den Qualitätsrichtlinien der AGAS (Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e.V.). Informationen, die es für Kindergarten oder Schule, Sport und Freizeit zu beachten gilt, sind übersichtlich dargestellt. Zentrales Ziel ist das Selbstmanagement der Erkrankung bzw. ihrer Therapie unter Alltagsbedingungen durch die Kinder und ihre Eltern.

 

Autor: Dr. med. Stefan Schwarz

Titel: Die Asthmaschule für mein Kind / Informationen für den Alltag von Kindern und Jugendlichen mit Asthma, Asthmaverhaltenstraining

Verlag: Schlütersche

152 Seiten, 30 Farbfotos, 30 Zeichnungen und Tabellen, Broschur

Preis: 19,99 Euro, ISBN: 978-3-89993-855-5 

 

 

 

 

Den einzigartigen Lernwesen unserer Kinder auf der Spur 

„SCHAU WAS ICH SCHON KANN!“ begibt sich auf die Spuren kindlicher Entwicklungsprozesse und Lernwege im Kindergarten. im Zentrum stehen Portfolios der Kinder, in denen sichtbar wird, was für Kinder von Bedeutung ist, worüber sie sich Gedanken machen und wie sie Herausforderungen meistern. In Niederösterreich, dem flächenmäßig größten Bundesland Österreichs, wurde Portfolio als innovative Lehr-Lernmethode in allen Landeskindergärten implementiert. in diese neue Form des Lernens und der Dokumentation werden hohe Erwartungen gesetzt. Kann Portfolio diese Erwartungen erfüllen? In SCHAU, WAS ICH SCHON KANN werden wissenschaftliche Ergebnisse einer Untersuchung präsentiert, die sich mit der spannenden Frage auseinandersetzt, wie sich Portfolio im Kindergarten auf die Entwicklungs- und Lernprozesse der Kinder auswirkt. der Bogen wird von theoretischen Hintergründen zu den Erkenntnissen der Untersuchung bis hin zu konkreten praktischen Hinweisen für die Praxis gespannt. Fotos und Portfoliobeiträge der Kinder lassen Leserinnen und Leser am Entstehungsprozess der Portfolios teilhaben und gewähren Einblick in die faszinierende Gedankenwelt der Kinder.

 

Autor: Eva Stundner

Fotograf: Lois Lammerhuber

Verlag: Edition Lammerhuber

296 Seiten, Großformat, gebundene Ausgabe

Preis: 29,90 Euro, ISBN: 978-3-9017-5375-6

 

 

 

Geburtstagsgeschichten

Geburtstage sind etwas Besonderes  vor allem, wenn über eine Million deutschsprachige Babyboomer ihren 50. feiern. Zu diesem Anlass spielt François Loeb auf originelle Weise mit dem unerschöpflichen Thema des Wiegenfests. Es geht um runde und vergessene Geburtstage, Geburtstage von Menschen und anderen Erdbewohnern, Geburtstagswünsche und -feiern, den Geburtstag im eigentlichen und übertragenen Sinne.  In über 40 Kurzgeschichten wird von amüsanten und skurrilen Ereignissen rund um den Ehrentag erzählt. Mit schrägen Wendungen und witzigen Einfällen wird der Leser immer wieder überrascht, begeistert und aus der banalen Realität des Alltags entführt. Eine Hommage an alle Geburtstagskinder dieser Welt!   Und damit Sie immer ein passendes Geschenk für  Geburtstagsfeiernde haben: Jede Geburtstagsgeschichte lässt sich mittels eines im Buch eingedruckten Codes von dem Verlagsserver kostenlos als PDF herunterladen und verschicken.

 

Autor: Francois Loeb

Titel: Happy Birthday Babyboomers! / Geburtstagsgeschichten

Verlag: Alitera

148 Seiten, Broschiert

Preis: 14,90 Euro, ISBN: 978-3-86906-672-1 

 

 

 

Das Leben der Teenager in sozialen Netzwerken

Für Jugendliche sind Onlineplattformen wie Facebook, Twitter oder YouTube zu völlig normalen Bestandteilen ihres Alltags geworden. Doch welche Auswirkungen haben diese Netzwerke auf ihr Leben und wie beeinflussen sie ihr Handeln und Denken? Für ihr Buch hat Danah Boyd über mehrere Jahre hinweg unzählige Jugendliche mit unterschiedlichstem sozialem und ethnischem Background zu ihren Onlinetätigkeiten befragt und diese untersucht. Dabei deckt sie einige der typischen Vorurteile und Mythen über den Gebrauch sozialer Netzwerke bei jungen Leuten auf und macht deutlich, dass der Versuch von Eltern und Gesellschaft, Jugendliche vor den Gefahren des Internets schützen zu wollen, nicht immer sinnvoll ist. Ein spannendes, verständlich geschriebenes Buch, welches das Phänomen und die Faszination der Onlinenetzwerke auf Jugendliche erklärt.

 

Autor: Danah Boyd

Titel: Es ist kompliziert / Das Leben der Teenager in sozialen Netzwerken

Verlag: Redline

288 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 24,99 Euro, ISBN: 978-3-86881-555-9 

 

 

 

Kindern Trauer nahe bringen

Am kältesten Ort auf unserer Erde erleben die beiden Kaiserpinguine Perla und Peppo das Schlimmste was Eltern geschehen kann. Sie verlieren durch einen Unfall ihr kleines Küken Peppin. Trotz der zehrenden Kälte der Antarktis und der tiefen Trauer in ihrem Gemüt bleiben ihre Herzen warm. Sie schließen ihre Tochter in ihre Seelen ein. Geben Peppin einen sicheren Platz, um sich dem neuen Morgen wieder öffnen zu können. In einer kindgerechten Sprache, verschönt durch Kinder- zeichnungen, verzaubert dieses Bilderbuch Jung und Alt.  Der Trauer und dem Verlust werden durch ihre Gegenspieler Hoffnung, Wärme und Geborgenheit in der Gemeinschaft, Schranken aufgezeigt.  Dadurch bleibt das Schreckliche nicht einfach im Raum starr, kalt und feindselig zurück, sondern es wird langsam abgebaut, sodass ein Umgang damit möglich wird.   

Dieses Buch unterstützt Erwachsene, mit Kindern über Tod und Trauer zu sprechen. Aber auch den Erwachsenen soll so ein bisschen bei ihrer Trauerarbeit geholfen werden. 

Mit dem Erlös dieses Buches werden Projekte unterstützt, die Kindern zugute kommen.

 

Autor: Barbara Coppers

Illustrationen: Kinder der 3. Grundschulklasse der Spyckschule Kleve

Titel: Mit Peppin im Herzen

Verlag: Pagina Verlag

48 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 14,95 Euro, ISBN: 978-3-944146-33-1

 

 

 

Oma isst Zement

Eine humorvolle, einfühlsame Geschichte zum Thema "Demenz". Mit einem Nachwort des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA). Einmal hörte ich, wie Mama zu Papa sagte: "Deine Mutter isst Zement!" Mama meinte Oma!Als wir am Wochenende zu Oma ins Altenheim fuhren, fragte ich Papa: "Hat Oma vom Zement essen graue Haare bekommen?" "Nein", sagte Papa. „Oma isst nicht Zement“, erklärt Papa. „Sie ist dement.“ Das heißt, sie hat eine Krankheit im Kopf, und kann sich manche Dinge immer schlechter merken. „Weißt du noch?“, fragt sie manchmal und erzählt von früher. Daran kann sich Oma gut erinnern. Aber was es heute zum Mittagessen gab, hat sie schon wieder vergessen. „Das haben viele alte Leute“, sagt Papa. Trotzdem ist sie immer noch dieselbe, und die beste Oma, die ich kenne.

 

Autor: Daniel Kratzke

Titel: Oma isst Zement

Verlag: ars edition

32 Seiten, gebundene Ausgabe, mit einem Nachwort vo, Kuratorium Deutsche Altershilfe

Preis: 12,95 Euro, ISBN: 978-3-7607-9994-0 

 

 

 

 

 

Wie Inklusion gelebt werden kann 

Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch - behindert oder nicht behindert - selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann. Nur welche Strukturen müssen dafür geschaffen werden? Wie viel Kampf, Mut und Unterstützung gehören dazu? Wo muss der Einzelne umdenken? Dazu hat Minka Wolters viele Betroffene, Menschen aus ihrem Umfeld und Fachleute befragt. Sie alle erzählen von ihren Erfahrungen mit Inklusion im Kindergarten, in der Schule, an der Universität und am Arbeitsplatz. Von den täglichen Herausforderungen: mit Behörden, mit dem Partner und mit den Geschwistern. Es geht um Wut, um Verzweiflung und um die große Freude über winzige Erfolge. Ein einfühlsam geschriebenes Buch, das zahlreiche neue Impulse liefert - für ein vielfältiges gemeinsames Miteinander.

 

Autor: Minka Wolters

Titel: Besonders normal / Wie Inklusion gelebt werden kann

Verlag Lago

224 Seiten, Broschur

Preis: 16,90 Euro, ISBN: 978-3-86153-794-6 

 

 

 

 

Aus dem Leben eines 5-fach Vaters

Jim Gaffigan konnte es sich nie vorstellen, selbst einmal Kinder zu haben. Obwohl er in einer großen irisch-katholischen Familie aufgewachsen ist und fünf Geschwister hat, zog er es vor, das nomadische und vor allem nachtaktive Leben eines Comedians zu führen – und war damit äußerst zufrieden.All dies änderte sich, als er heiratete und herausfand, dass seine Frau Jeannie eine Person ist, »die allein vom Anschauen schwanger wird«. Fünf Kinder später fing der Comedian, dessen Videos auf YouTube Millionen Mal angeklickt wurden, an, über seine Fehler und Triumphe bei der Kindererziehung zu tweeten. Diese Tweets trafen offensichtlich einen Nerv: Innerhalb kürzester Zeit hatte er mehr als 1 Million Follower auf Twitter. Doch bald kristallisierte sich heraus, dass 140 Zeichen nicht genug sind, um alle Freuden und Schrecken eines Lebens mit fünf Kindern zum Ausdruck zu bringen, daher schrieb er Schlafenszeit oder Verhandeln mit Terroristen. Von jungen Eltern bis zu denen, deren Kinder bereits ausgezogen sind – alle werden sich und ihre Familien wiedererkennen. Ein wunderbares Buch, das nur ein wenig wie ein Hilfeschrei eines Mannes klingt, der erkannt hat, dass er und seine Frau in ihrem eigenen Zuhause in der Minderzahl sind.

 

Autor: Jim Gaffigan

Titel: Schlafenszeit oder Verhandeln mit Terroristen / Aus dem Leben als Vater von fünf Kindern

Verlag: Riva

224 Seiten, Taschenbuch

Preis: 14,99 Euro, ISBN: 978-3-86883-401-7 

 

 

Kinder, Küche, tralala...

Die SingLiesel-Geschichten sind kurze Geschichten zum Lesen und Vorlesen für den demenzkranken Menschen. Warmherzig erzählen die SingLiesel-Geschichten kurze Anekdoten, beispielsweise aus der Kinderzeit oder dem Familien-Alltag. Von halsbrecherischen Seifenkisten-Rennen, geklauten Kirschen und heiteren Schulstreichen. Die SingLiesel-Geschichten sind bewusst kurz gehalten, um den demenzkranken Menschen nicht zu überfordern. In einfachen Sätzen erzählt, entstehen augenblicklich Erinnerungen an lang vergangene, glückliche Tage, von der Kindheit, über das erste Verleibtsein bis hin zum oft turbulenten Familienleben. Zahlreiche Erfahrungen zeigen, dass es durch die SingLiesel-Geschichten gelingt, mit dem von Demenz betroffenen Menschen ins Gespräch zu kommen und verblasste Erinnerungen zu wecken.

 

Autor: Günter Neidinger

Illustrator: Nicolai Renger

Titel: Kinder, Küche, tralala... / Die schönsten Familiengeschichten aus früheren Tagen

Verlag: Singliesel

96 Seiten, gebundene Ausgabe mit Lesebändschen und zahlreichen Illustrationen

Preis: 12,95, ISBN: 978-3-944360-52-2 

 

 

Bekannte Sprichwörter erkennen und ergänzen 

Die Sprichwort-Geschichten kombinieren in einzigartiger Weise Sprichwörter mit kurzen, humorvollen und warmherzigen Geschichten. Etwas zu können und zu wissen hat für Menschen mit Demenz einen ganz besonderen Stellenwert. Menschen mit Demenz freuen sich - wie alle anderen auch - über Erfolgserlebnisse. Sprichwörter sind besonders gut geeignet, um Bekanntes, fast Verschüttgegangenes zu aktivieren. Die Sprichwort-Geschichten kombinieren die aus der Pflege bekannten Aktivierungskarten mit dem Konzept der (Vor-)Lesebücher: Kurze Geschichten münden in einem Sprichwort, von dem zunächst nur der erste Teil zu sehen ist. die Fortsetzung oder "Auflösung" des Sprichworts erfolgt nach dem Umblättern der Seite. Die Sprichwort-Geschichten vermitteln so Erfolgserlebnisse, machen Spaß und bieten Angehörigen und dementiell erkrankten Menschen die Möglichkeit das Buch spielerisch zu entdecken.

Das ideale Geschenk für den demenzkranken Menschen.

 

Autor: Linus Paul

Illustrator: Nikolai Renger 

Titel: Die schönsten Sprichwortgeschichten rund um Haus und Hof / Eigener Herd...

Verlag: Singliesel

80 Seiten, gebundene Ausgabe mit Lesebändchen, zahlreiche Farb-Illustrationen

Preis: 12,95 Euro, ISBN: 978-3-944360-32-4 

 

 

Von unserem Gastautor Alexander Glück 

Das besondere Geschenkbuch - mehr als 100.000 verkaufte Exemplare in den Niederlanden

Von diesen Büchern gibt es eine ganze Reihe: Mama, erzählmal, Papa, erzähl mal, Oma, erzähl mal, Opa, erzähl mal, Du erzähl mal. Und dann noch weitere: Mama und Papa erzählen über dich, Oma und Opa erzählen über dich.
Die Bücher sind so aufgebaut, daß sie einen Fragenkatalog servieren, den man ausfüllen soll. Nicht jedem liegt jede Frage, nicht jeder will schier alles von sich preisgeben - geschenkt, dann überspringt man sie einfach. Manche beklagen auch, daß der Platz nicht reicht und daß eine mündliche Erzählung viel besser rüberkommt. Stimmt auch alles. Aber es ist doch so, daß heute vielen gar nichts mehr einfällt, worüber sie miteinander reden können. Oder auch, was sie berichtsweise überhaupt über ihr Leben zu Papier bringen könnten. Dann liegt der eigentliche Wert dieser Bücher darin, daß sie echte Anregungen und Strukturen bieten, an denen man sich orientieren kann. Es gibt auch immer wieder Doppenseiten, in denen man sich ganz frei zu irgendetwas äußern kann, was einem wichtig ist. Auch kann man diese Bücher als Anregungen für Gespräche nehmen, die man beispielsweise auf Tonband aufzeichnet oder dann in Kurzform im Buch zusammenfaßt.
Man würde diese Bücher falsch verstehen, wenn man sie als bindende, zwingende Vorgabe auffassen würde. Vielmehr wollen sie anregen, anstoßen, Erinnerungen hervorrufen - damit kann man dann hervorragend arbeiten und seine persönlichen Erinnerungen an die nächste oder übernächste Generation weitergeben. Der immense Erfolg dieser Reihe belegt, daß dieses Konzept funktioniert und daß die Leute sowas wünschen. Einen weiteren Band gibt es übrigens für Paare, die ihre gemeinsamen Erlebnisse und Zukunftspläne festhalten wollen. Eine tolle Sache, vielleicht das größte Geschenk, das man sich gegenseitig (oder selber) machen kann.
Unsere Eltern sind Hüter eines ganz persönlichen Erinnerungsschatzes, den wir gerne bewahren möchten. Diese beiden liebevoll gestalteten Geschenkbücher enthalten all die Fragen, die wir unseren Eltern immer schon mal stellen wollten - und viel Platz, um die Antworten aufzuschreiben. Alles über Kindheit, Liebe, Freizeit und Persönliches: Was wolltest du werden, als du klein warst? Wer war deine erste große Liebe? Was würdest du rückblickend in deinem Leben anders machen? Ausgefüllt, wird dieses Geschenk zu einem persönlichen und wertvollen Erinnerungsbuch für die ganze Familie.
 

 

Autor: Elma van Vliet

Titel: Mama, erzähl mal: Das Erinnerungsalbum deines Lebens
Verlag: Knaur HC
144 Seiten, gebundene Ausgabe
Verlag: Knaur HC (21. Februar 2007)
Preis: 12,99 Euro, ISBN: 978-3-42666264-9
 

 

 

Witziges zum Selbermachen 

Ein persönliches, selbst gemachtes Geschenk sagt dem Beschenkten: Du bist etwas ganz Besonderes für mich. Doch was tun, wenn die Zeit knapp ist und das handwerkliche Geschick nicht besonders ausgeprägt? Katrien van de Steene zeigt wundervolle kleine Kreativideen, die einem Geschenk die besondere Note und den ganz persönlichen Charme geben – kleine, liebevolle Mitbringsel oder "Mitgebsel" für Familienfeste und Kindergeburtstage.
Warum nicht eine Bastelaktion für die eingeladenen Kinder damit aufziehen? Das Ganze ist so zauberhaft fotografiert und in Szene gesetzt, dass das Buch einfach jedem und jeder Lust zum Schenken macht!

 

Autor: Katrien van de Steene

Titel: Schenken Kinderleicht 7 Witziges zum Selbermachen und Mitgeben

Verlag: Thorbecke

96 Seiten, Hardcover, mit zahlreichen Fotos

Preis: 14,99 Euro, ISBN: 978-3-7995-0533-8

 

Willkommen im Garten der Gedanken 

"Diejenigen, die sich nicht vor der Dunkelheit fürchten, haben gelernt, ihre eigene Kerze anzuzünden.“

Das perfekte Geschenk für jeden, der ein wenig Aufmunterung, Motivation und gute Gedanken braucht, um sein persönliches Potenzial voll zu entfalten. Dodinskys Garten birgt eine Fülle an Weisheiten. Mit poetischen Worten öffnet er dem Leser die Augen für all das Schöne und Gute, das das Leben zu bieten hat. Vor allem denjenigen, die negative Erfahrungen gemacht haben, durch Krisenzeiten gegangen sind, die niedergeschlagen sind oder verletzt wurden, gibt er neue Kraft.  

Die Illustratorin Amanda Cass hat eine wunderschöne, fantasievolle Bilderwelt dazu geschaffen.
„Im Garten der Gedanken“ ist strahlender, wärmender Sonnenschein in Buchform und bringt all das Positive zum Wachsen, das jeder bereits in sich trägt.

Wunderbare Illustrationen unterstreichen die einfachen und klaren Worte dieses Bilder-Text-Buch. Für Kinder und Erwachsene.
 

 

Autor: Dodinsky

Illustrator: Amanda Cass

Titel: Im Garten der Gedanken / Der einzige Ort, an dem du die Kraft findest, du selbst zu sein.

Verlag: Pattloch

72 Seiten, jede Seite wunderbar illustriert

Preis: 12,99 Euro, ISBN: 978-3-629-11091-6 

 

 

 

Aufgeräumt leben

Unsere Wohnungen sind vollgestopft mit Dingen, die uns die  Luft zum Atmen nehmen und unser Leben belasten.  Diese Erfahrung macht die Wohnberaterin Constanze Köpp tagtäglich. Sie weiß: Nirgendwo lassen sich Träume leichter ver­wirklichen als in den eigenen vier Wänden.
Um zufriedener und glücklicher zu leben, genügt es oft, uns von überflüssigem Ballast zu trennen und in der Wohnung Platz zu schaffen – für uns selbst und für andere.  

 

Autor: Constanze Köpp

Titel: aufgeräumt leben / Warum weniger Haben mehr Sein ist

Verlag: Knaur

208 Seiten, Taschenbuch

Preis: 8,99 Euro, ISBN: 978-3-426-78636-9 

 

 

 

Die SingLiesel für Demenzkranke und Angehörige  

Ziel der SingLiesel-Bücher ist die Aktivierung und Selbstbeschäftigung bei Demenz bzw. Alzheimer, der häufigsten Form von Demenz. Die Mitsing- und Erlebnis-Bücher knüpfen dabei an das musikalische Gedächtnis an, das auch bei fortschreitender Erkrankung weitestgehend erhalten bleibt.

Aus dieser Reihe gibt es weitere Bücher.

Ein Bilderbuch führt duch die Lieder.  

Mit einem kleinen "Knopf" läßt sich die Musik einschalten, somit auch der Gesang. Für uns sehr gut gelungen - für Menschen, die sich schlecht bis gar nicht mehr erinnern können. 

 

Kern der SingLiesel-Bücher bilden illustrierte (Volks-)Lieder, die abgespielt und mitgesungen werden können und durch haptische Fühl- und Klapp-Elemente ergänzt werden.  

Die SingLiesel wird so zu einem multisensorischen Buch, das alle Sinne anspricht.

Die musikalischen Aufnahmen der Lieder, die Zeichnungen und die haptischen Elemente sollen den an Demenz oder Alzheimer erkrankten Menschen berühren und ihn zum Schauen, zum Singen und zum Erzählen anregen.

Sie sollen dazu dienen, dem dementiell erkrankten Menschen Freude zu bereiten. Das Ziel der SingLiesel-Bücher ist, dazu beizutragen, die Lebensqualität des an Demenz oder Alzheimer erkrankten Menschen zu steigern.

Die Entwicklung der "SingLiesel"-Buchreihe wurde von Anfang an von Experten aus den Bereichen Neurologie, Psychologie, Altenpflege und Musiktherapie begleitet. Musik und Illustrationen sind auf die Lebenssituation und Wahrnehmung des an Demenz oder Alzheimer erkrankten Menschen abgestimmt.

Die SingLiesel ist das ideale Geschenk für den an Demenz oder Alzheimer erkrankten Menschen.

 

Autor / Herausgeber: SingLiesel GmbH

Titel: Singliesel / Die schönsten Weihnachtslieder / Singen - Erleben Erinnern

Verlag: SingLiesel GmbH

Preis: 29,95 Euro, ISBN: 978-3-944360-08-9

 

 

 

Für meine Bilderbuch Mama 

Kunstvoll schenken, das gelingt mit dem kleinen aber feinen Bildband "Für meine Bilderbuch Mama" aus dem Belser Verlag.

16 Bilder aus verschiedenen Epochen der Kunst zum Thema „Mutter und Kind“. Kommentiert werden die Bilder mit kurzen emotionalen und humorvollen Texten, die die Mutter Kind Beziehung positiv darstellen. 

  • Neue Belser-Geschenkbuch-Reihe
  • Wertiges Geschenkbuch für alle Mütter zu jedem Anlass
  • Hochkarätige Bilder aus der Bildenden Kunst mit Texten zum Nachdenken und Schmunzeln

Autoren: Astrid Hille, Dina Schäfer

Titel: Für meine Bilderbuch Mama

Verlag: Belser

40 Seiten, 16 farbige Abbildungen

Preis: 9,99 Euro, ISBN: 978-3-7630-2640-1 

 

 

 

Einfach glücklich leben

In Italien hat die Bloggerin Stefania  Rossini mit dieser lebensklugen Initiation  in ein Selfmade-Leben fürFurore gesorgt.

Kein Wunder!  Charmant zeigt die dreifache Mutter, weshalb ein einfaches  Leben die beste Antwort auf den Konsumterror ist. Ob es  nun um Kleidung, Spülmittel, Geschenke oder Kosmetik  geht – die selbstgemachte Alternative ist ökologischer,  natürlicher und günstiger als ein vorkonfektionierter  Artikel aus dem Geschäft. Und sie macht glücklich!  Wer es leid ist, materielle Güter anzuhäufen und schon  lange davon träumt, in ein Leben mit selbst geerntetem  Gemüse und entrümpeltem Keller aufzubrechen, findet in  diesem Ratgeber zahlreiche Kniffe und Anregungen für  die ersten Schritte. Selbermachen statt kaufen. Sein statt  haben. Rossini zeigt, wie leicht dieser Wandel gelingt!

 

Autor: Stefania Rossini

Titel: Fünf Leute, fünf Euro, ein Tag / Einfach glücklich leben!

Verlag: Lüchow

120 Seiten, Hardcover

Preis: 9,95 Euro, ISBN: 978-3-89901-725-0 

 

 

Solange die Kinder überleben, ist alles erlaubt

Wie reiche ich den kleinen Liebling unauffällig weiter, wenn die Windel voll ist? Wie schmuggle ich den eindeutig ansteckenden Goldschatz an der misstrauischen Kindergärtnerin vorbei? Wie schaffe ich es, die quengeligen Engel bei den Großeltern abzuladen – für einen Tag, für die Sommerferien, für immer? Und wie zum Teufel spiele ich mit meinem Nachwuchs Puppenhaus, ohne mich dabei aus dem Fenster stürzen zu wollen? Mit Augenzwinkern aber durchaus praxistauglichen Tipps zeigen die vier Autorinnen, wie man mit viel Gelassenheit und Humor von der perfekten Überglucke zur entspannten Rabenmutter wird – sie selbst sind dafür das beste Beispiel.

 

Autoren: Laurie Kilmartin, Karen Moline, Alicia Ybarbo, Mary Ann Zoellner

Übersetzung: Karin Wirth

Verlag: Goldmann

224 Seiten, Taschenbuch, Broschur

Preis: 8,99 Euro, ISBN: 978-3-442-15762-4 

          

                                             

 

 

 

Endlich Spaß beim Meditieren - Spielerische Übungen für mehr Ruhe und Entspannung
Kinder und Erwachsene sind gestresst von den Anforderungen des Alltags. Die Folge sind Konzentrationsstörungen und Einschlafprobleme – ein Gedankenkarussell, das sich pausenlos dreht. Eline Snel hat eine wirkungsvolle Methode entwickelt, inspiriert von der Achtsamkeitsmeditation nach Jon Kabat-Zinn: Kinder können lernen loszulassen und aus sich heraus Kraft schöpfen. Spielerisch leicht und originell zeigt Eline Snel Atemübungen, Phantasiereisen und Achtsamkeitsmomente für alle Lebenslagen. Mithilfe des Froschs und einer Übungs-CD mit Meditationen können Eltern und Kinder wieder innere Ruhe finden. 

Die Übungen eignen sich für Kinder ab 5 Jahren - mit CD: zirka 63 Minuten Laufzeit. 

 

Autor: Eline Snel

Titel: Stillsitzen wie ein Frosch / Kinderleichte Meditationen für Groß und Klein

Verlag: Goldmann

124 Seiten, 24 s/w-Abbildungen plus 1ner CD Taschenbuch, Broschur

Preis: 12,90 Euro, ISBN: 978-3-442-22028-1 

 

 

 

Kinder brauchen Aufrichtigkeit

Der etwas andere Ratgeber zur Scheidung! Lebenshilfe wie sie sein sollte: ein kluges, mutiges und verständliches Buch zu einem nicht alltäglichen Thema.

Erste Hilfe und idealer Begleiter in jeder Trennungsphase.
Endlich Aufrichtigkeit für alle Beteiligten der Nachscheidungsfamilie.

"Mut zur Trennung" ist ein mutiges Buch. Und überfällig: Bei knapp 200.000 Scheidungen pro Jahr schließt dieses Buch eine Lücke im Ratgebermarkt. Denn es stellt nicht nur die Grundproblematiken einer Trennung und deren Folgen deutlich heraus. Es betont auch die positiven Kräfte, welche Scheidungen freisetzen können.
Wissenschaftlich fundiert bietet Jutta Martha Beiner so eine notwendige Lebenshilfe. Sie leitet die Leser durch jede Phase der Trennung und stiftet Mut. Mut, den zerbrochenen Lebensentwurf nicht als Schlusspunkt zu sehen, sondern als Aufbruch. Mut, die eigene Rolle als Vater oder Mutter klar zu erkennen und Verantwortung zu übernehmen. Denn wissenschaftliche Studien zeigen auch für Kinder positive Effekte bei integeren Entscheidungen und richtigem Verhalten. Fazit: Dieses Buch hilft, dieses Buch wird gebraucht!

  • Wissenschaftlich fundiert stellt die Autorin Ergebnisse von Langzeitstudien vor, welche die positiven Effekte bei Trennungen stärker berücksichtigen und verständlich machen.
  • Dieses Buch schafft Klarheit über Zusammenhänge, über Beziehungsgeflechte und Loyalitätskonflikte rund um die Scheidung.
  • "Mut zur Trennung" ist der ideale Begleiter für Betroffene.

Autor: Jutta Martha Beiner

Titel: Mut zur Trennung

Verlag: Systemed

176 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 15,99 Euro, ISBN: 978-3-42772-47-1 

 

 

 

 

Gegen die Akademisierung der Kindheit
Physikkästen für Zweijährige? Chinesisch im Kindergarten? Salman Ansari, promovierter Naturwissenschaftler und Lernpädagoge, fordert: Weg mit dem Bildungsballast! Dieses Wissen ist nicht nur unnütz und teure Zeitverschwendung, sondern auch extrem gefährlich für Kinder. Sie scheitern an den viel zu komplexen Aufgaben, werden frustriert oder erwerben naive Vorstellungen, die später nur schwer zu korrigieren sind.
Für die Kinder ist nicht die Anhäufung von Wissen wichtig, sondern die Fähigkeit, eigenständig und kreativ zu denken.
Ansari begibt sich auf Augenhöhe mit den Kindern, geht konsequent von ihrem Denken aus und zeigt, wie sie Schritt für Schritt in ihrem Erkenntnisprozess begleitet werden können.
Damit aus klugen Kindern interessierte und aufgeweckte Schüler werden.

 

Autor: Salaman Ansari

Titel: Rette die Neugier!

Verlag: Krüger

224 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Preis: 18,99 Euro, ISBN: 978-3-8105-0192-9 

 

 

 

 

Gut beraten bei unerfülltem Kinderwunsch

Stimulation, Insemination, In-vitro-Fertilisation? Wenn Paare auf natürlichem Weg kein Kind bekommen, stehen sie vor einem schier unüberwindbaren Berg von Fragen, Entscheidungen und Gefühlen.
Dieses Buch berät und begleitet ungewollt kinderlose Paare auf umfassende Weise: Es vermittelt zum einen das notwendige medizinische Fachwissen über den Ablauf einer Kinderwunschbehandlung und gibt Informationen zu (versicherungs)rechtlichen Voraussetzungen und Bedingungen.
Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der psychologischen Unterstützung eines Paares in den unterschiedlichen Phasen der Kinderwunschbehandlung. Gezielte Übungen und Anleitungen zur Selbstreflexion helfen den Partnern, Entscheidungen gut vorzubereiten und eine eigene Position zu finden. Auch für den Fall, dass die Kinderwunschbehandlung erfolglos bleibt, gibt das Buch Denkanstöße zu einem zufriedenen Leben.
Das große Einfühlungsvermögen, das dieses Buch auszeichnet, entsteht auch aus der Zusammensetzung des Autorenteams: Als Psychologin, als Reproduktionsmediziner, als Anwalt oder als Betroffene bringen die Autoren ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre spezielle Sichtweise zum Wohl der beratenen Paare ein.

 

Autoren: Elke Eyckmanns, Markus Merzenich, Frank Nawroth

Titel: Ein Kind - warum nicht auch für uns?

Verlag: Carl Auer

236 Seiten, Broschiert

Preis: 19,95 Euro, ISBN: 978-3-89670-861-8 

 

 

Ich kenne unser Geld

Im Übungsheft Ich kenne unser Geld lernen Vorschulkinder und Grundschüler der 1. und 2. Klasse Münzen und Geldscheine als Zahlungsmittel kennen und erkennen das Bezahlen als Tauschvorgang. Liebevoll illustrierte und aufeinander aufbauende Lerneinheiten vermitteln Freude am Lernen und bereiten die Inhalte des Mathematikunterrichts optimal vor beziehungsweise nach. Bastelmaterial in Form von Spielgeld ermöglicht es den Kindern, spielerisch den Umgang mit Geld zu erlernen und ein Mengenverständnis zu entwickeln.
- optimale Vor- und Nachbereitung von Lerninhalten des Vor- & Grundschulunterrichts
- kindgerechte Darstellung der Inhalte mithilfe liebevoll gestalteter Illustrationen
- Spielgeld zum Vertiefen des ErlerntenIm Übungsheft Ich kenne unser Geld lernen Vorschulkinder und Grundschüler der 1. und 2. Klasse Münzen und Geldscheine als Zahlungsmittel kennen und erkennen das Bezahlen als Tauschvorgang. Liebevoll illustrierte und aufeinander aufbauende Lerneinheiten vermitteln Freude am Lernen und bereiten die Inhalte des Mathematikunterrichts optimal vor beziehungsweise nach. Bastelmaterial in Form von Spielgeld ermöglicht es den Kindern, spielerisch den Umgang mit Geld zu erlernen und ein Mengenverständnis zu entwickeln.  

  • optimale Vor- und Nachbereitung von Lerninhalten des Vor- & Grundschulunterrichts
  • kindgerechte Darstellung der Inhalte mithilfe liebevoll gestalteter Illustrationen
  • Spielgeld zum Vertiefen des Erlernten

 

Autor: Anette Hildebrandt

Illustrationen: Gerlinde Keller

Titel: Ich kenne unser Geld

Verlag: Compact

48 Seiten, Taschenbuch, DIN-A-4 Format 

Preis: 4,99 Euro, ISBN: 978-3-8174-8869-8

 

 

 

Was Kinder von ihren Papas brauchen
Väter, die sich aktiv um die Erziehung ihrer Kinder kümmern, stehen immer wieder vor den gleichen Fragen: Wie nutze ich am besten die wenige Zeit mit der Familie? Wie bringe ich männliche Stärken in die Erziehung ein? Wie erziehe ich einfühlsam und nachhaltig? Dieser Ratgeber liefert nützliche Antworten und bietet praktische Tipps, die sich sofort im Alltag umsetzen lassen. So machen Väter ihre Kinder nicht nur stark, sondern glücklich!

 

Autoren: Andrea Micus, Uwe Bohlmann

Titel: Starke Väter, starke Kinder

Verlag: Humboldt

200 Seiten, Broschiert

Preis: 12,95 Euro, ISBN: 978-3-86910-625-0 

 

 

 

Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden unter Depressionen. Und noch immer ist es ein Tabu-Thema. Betroffene warten nicht selten bis zu einem halben Jahr und länger auf einen Termin beim Therapeuten. Dabei ist schnelle und professionelle Hilfe geboten.

Nachfolgend stellen wir einige Bücher zum Thema "Depressionen" vor. 

 

 

Depressive Kinder und Jugendliche

Depressionen treten bei Kindern und Jugendlichen weitaus häufiger auf als lange Zeit angenommen. Sie äußern sich in Symptomen wie Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit und Rückzug und führen nicht selten zu Leid und alltäglichen Einschränkungen der jungen Menschen und ihrer Familien. Depressionen bedeuten ein ernstzunehmendes Entwicklungsrisiko, wenn die Störung nicht frühzeitig erkannt und angemessen behandelt wird. Das vorliegende Buch gibt einen verständlichen und praxisnahen Überblick über das heute immer komplexer werdende Wissen zu Depressionen im Kindes- und Jugendalter. Das Buch beschreibt unterschiedliche Formen depressiver Störungen, liefert aktuelle Ergebnisse zur Auftretenshäufigkeit und zum Verlauf depressiver Störungen und stellt verschiedene Erklärungsansätze vor. Außerdem werden praxisorientiert Möglichkeiten der Diagnostik und vielversprechende Strategien zur Prävention und Intervention vorgestellt.

Empfehlenswert für psychotherapeutische und psychiatrisch Ärzte, die mit älteren Kindern bzw. mit Jugendlichen arbeiten.

 

Autoren: Gunter Groen, Franz Petermann

Titel: Depressive Kinder und Jugendliche

Verlag: Hogrefe

230 Seiten, Broschiert

Preis: 26,95 Euro, ISBN: 978-3-8017-2378-1 

 

 

 

Das Unfassbare begreifen und verhindern

Wenn ein Kind sich tötet, sind die Erwachsenen geschockt, stehen ratlos vor der Frage nach den Ursachen. Und oft genug wird die Selbsttötung von Kindern gar nicht als solche erkannt, sondern für einen tragischen Unfall gehalten. Die Notsignale des Kindes hat niemand wahrgenommen oder verstanden. Einfühlsam zeigt der renommierte französische Neuropsychiater und Psychoanalytiker Boris Cyrulnik: Erwachsene müssen Kindern Liebe, Zuwendung und ein offenes Ohr schenken, dann kann ihr Suizid verhindert werden. Ein Buch, das ein schwieriges Thema ans Licht der Öffentlichkeit bringt und Präventionsmöglichkeiten verdeutlicht.

Boris Cyrulink ist Neuropsychiater, Verhaltensforscher, Psychoanalytike und Professor an der Universität von Toulon / Frankreich. Er ist Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher. 

 

Autor: Boris Cyrulnik

Titel: Wenn Kinder sich selbst töten / Das Unfassbare begreifen und verhindern

Verlag: Patmos

168 Seiten

Preis: 17,99 Euro, ISBN: 978-3-8436-0214-3 

 

 

Memorien

… betrachtete mich im Spiegel … missbraucht, gedemütigt, misshandelt und verbannt zu einem knochigen Leib … Ich wollte nicht leben als Marionette. Die Tage wurden immer schwerer, den Kopf nur noch gesenkt getragen, meinen knochigen Körper verurteilt. Die Geschichte eines Kampfes gegen den Sog der Abhängigkeit, Demütigung und Folter des Körpers und der Seele. Immer und immer wieder gefangen in einer Spirale wiederkehrender Ereignisse, ohne die Kraft dieser alleine zu entrinnen. Muss Liebe schmerzen, der Freiheit berauben, Leben zerstören?

 

Autor: Danielle Swan

Titel: Sonnenaufgang einer Marionette / Memorien

Verlag: August von Goethe Literaturverlag / Frankfurter Verlagsgruppe

Seiten: 48, Taschenbuch

Preis: 9,80 Euro, ISBN: 978-0-85727-141-5 

 

 

 

Vorbeugung und Hilfe für Gefährdete und Angehörige

Der Suizid, diskriminierend Selbstmord genannt, ist zwar das Extrem einer menschlichen Krise, aber leider kein Ausnahmefall: Jährlich nehmen sich über zehntausend Menschen in Deutschland das Leben - das entspricht der Bevölkerungszahl einer Kleinstadt. Wie ist eine suizidale Gefährdung zu erkennen? Welche Hilfe brauchen Überlebende und Angehörige? Gibt es ein Recht auf den selbstgewählten Tod? In klarer Sprache und mit viel Einfühlungsvermögen beschreibt Mathias Jung eines der großen Tabuthemen unserer Gesellschaft.

 

Autor: Mathias Jung

Titel: AussichtsLos / Selbsttötung / Vorbeugung und Hilfe für Gefährdete und Angehörige 

Verlag: EMU

200 Seiten, gebundene Ausgabe

Preis: 12,80 Euro, ISBN: 3-89189-102-4 

 

 

 

Depression: Wege aus der Dunkelheit

Depression ist eine Volkskrankheit. Sie gehört zu den verbreitetsten Erkrankungen des modernen Menschen überhaupt. Gleichzeitig empfinden die Betroffenen Scham für ihre Krankheit. Das gilt besonders für Männer. Die Depression ist ein Tabu. Dr. phil. Mathias Jung klärt an Hand hilfreicher Fallbeispiele und Interviews wichtige Fragen:  

  • Woran erkenne ich, dass ich krank bin? Welche Formen von Depressionen gibt es?
  • Gehe ich zum Hausarzt oder zum Psychotherapeuten?
  • Medikamente oder Gesprächstherapie?
  • Kann ich von Psychopharmaka abhängig werden?
  • Was für Chancen eröffnet mir die Depression?
  • Wie lautet ihre verborgene Botschaft?

 

Autor: Dr. phil. Mathias Jung

Titel: Die erschöpfte Seele / Depression: Wege aus der Dunkelheit

Verlag: EMU

163 Seiten, gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag

Preis: 15,80 Euro, ISBN: 978-3-89189-169-1 

 

 

Und alles wurde gut 

Nach einer sportlichen Jugend konzentriert Patrick N. Kraft sich voll auf Familie und Karriere und legt langsam aber stetig 20 Kilo zu. Als 2006 der Wohlfühlfaktor bei null angekommen ist, beginnt er, angespornt durch einen Freund, mit dem Laufen. Von dort ist der Weg zum Triathlon nicht mehr weit. Höher, schneller, weiter soll es gehen, bis zur Königsdisziplin eines Ironman-Triathlons.Doch ein Fahrradunfall wirft die Pläne des ambitionierten Freizeitsportlers völlig über den Haufen und ihn aus dem psychischen Gleichgewicht. Denn durch den Zwangsaufenthalt im Krankenhaus steht auch seine berufliche Beförderung auf der Kippe. Gleich zwei seiner Lebensträume scheinen gleichzeitig zu platzen! Und so gerät der Familienvater, Banker und Sportler durch Schmerzen, Stress und Frustration von der Überholspur auf den Standstreifen.Seine zunehmend verzerrte Gedanken- und Gefühlswelt führt zu einer Ehe- und Sinnkrise in der er sogar an Selbstmord denkt. Bis ihm endlich bewusst wird, dass er es ohne Fremde Hilfe nicht schaffen kann und den Weg zum Arzt sucht. Diagnose: Depression.So kommt er in eine psychiatrische Klinik, wo er zahlreiche Rückschläge, aber auch liebevolle Unterstützung durch Mitpatienten erfährt. Erst in der anschließenden Reha platzt allerdings der Knoten, und Patrick N. Kraft erkennt, wie er zu einem glücklichen und selbstbestimmten Leben zurückfindet. Eine wahre und sehr persönliche Geschichte.

 

Autor: Patrick N. Kraft

Titel: Mein Weg aus der Depression

Verlag: Sportwelt Verlag

155 Seiten, Broschiert

Preis: 8,95 Euro, ISBN: 978-3-941297-17-3 

 

 

 

Die Seele heilen

Einfühlsamer Depressionsratgeber aus Betroffenensicht, fachärztlich ergänzt.

                                       

                            Die Zeiten, in denen Depressionen als Zeichen persönlicher Lebensunfähigkeit betrachtet wurden, sind vorbei. Heute weiß man, dass eine Depression jeden treffen kann. So auch Dr. Sabine Wehner-Zott, dreifache Mutter, Lehrerin und bis zu ihrer Erkrankung geradezu ein Energiebündel. Mit diesem Ratgeber, den sie zusammen mit Prof. Dr. Hubertus Himmerich verfasst hat, will sie allen von einer Depression Betroffenen Mut machen. Denn eine Depression ist zwar eine dramatische Erfahrung im Leben eines Menschen, aber sie ist heute gut heilbar. Sabine Wehner-Zott schildert den Verlauf ihrer Depression von den ersten Anzeichen über die Akutphase in einer Klinik bis in die Zeit der Rückkehr in die Normalität. Prof. Dr. Himmerich ergänzt ihre Schilderungen durch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Depressionsforschung.  

Ein Buch, das alle wichtigen Hintergrundinformationen zum Thema Depressionen liefert, das aber vor allem auch Betroffenen sowie deren Angehörigen Zuversicht vermittelt.

 

Autoren: Sabine Wehner-Zott, Prof. Hubertus Himmerich

Titel: Die Seele heilen / Ein Mutmachbuch für Depressive und ihre Angehörigen

Verlag: Gräfe und Unzer

240 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 16,99 Euro, ISBN: 978-3-8338-2133-2

 

 

Depression. Das sollten Sie wissen!

Millionen Menschen leiden an depressiven Störungen, die selbst von Ärzten und Psychologen oft nicht erkannt werden. Dieses Buch informiert über die Depressionsarten und -formen und zeigt an Fallbeispielen die vielgestaltigen Symptome auf. Diagnostisches Vorgehen und Untersuchungsmethoden werden eingehend beschrieben, gefolgt von einer kritischen Darstellung der gegenwärtigen Theorien und Forschungsergebnisse zu den Ursachen und Entstehungsbedingungen. Schließlich wird ausführlich erklärt, wie man Depressionen vermeiden und behandeln sowie Rückfällen begegnen kann.

 

Autor: Theo R. Payk

Titel: Depression

Verlag: UTB

96 Seiten, Taschenbuch

Preis: 12,90 Euro, ISBN: 978-3-8252-3372-3 

 

 

 

Depression bei Kindern und Jugendlichen

Dieses Lehrbuch gibt einen systematischen Überblick über den  aktuellen Forschungs- und Erkenntnisstand zur Depression im  Kindes- und Jugendalter. Es führt systematisch in Klassifikation,  Diagnose, Prävention und Psychotherapie der Störung ein. Es  schildert theoretische Erklärungsmodelle zur Entstehung von  Depression und gibt einen Überblick über die wichtigsten Forschungsergebnisse zu den vielfältigen Risikofaktoren. Gezeigt  wird außerdem, wie man depressive Kinder und Jugendliche  wirkungsvoll therapieren und der Entstehung von Depression  vorbeugen kann.  

Zum Studium besonders geeignet:  

Marginalienspalte mit Schlüsselbegriffen - zahlreiche  Übungsaufgaben - Glossar

 

Autor: Cecilia A. Essau

Titel: Depression bei Kindern und Jugendlichen

Verlag: UTB

226 Seiten, mit über 139 Übungsaufgaben, Taschenbuch

Preis: 19,90 Euro, ISBN: 978-3-8252-2294-9 

 

 

 

 

 Hier könnte Ihre Anzeige stehen.

 

Für nur 29,90 Euro im Monat.