"Ein Lächeln ist oft das Wesentliche. Man wird mit einem Lächeln bezahlt. Man wird mit einem Lächeln belohnt. Man wird durch ein Lächeln belebt."




Die Warenhäuser des Wertheim-Konzerns waren zu allen Zeiten im Angebot für den Kunden wie auch in ihrer baulichen Repräsentanz führend in Deutschland.

Der Modekatalog von 1903/1904 bietet nicht nur die modischen Extravaganzen und Accessoires jener Zeit, sondern darüber hinaus viele Dinge des täglichen Lebens. Stilistisch gesehn stehen wir am Anfang des Jugendstils, einer Epoche, die heute ihre Aufwertung erfährt. So dürfte für viele dieser Katalog nicht nur eine Reise in eine modische Vergangeheit darstellen, sondern manchem Sammler wichtige Aufschlüsse über die Datierung der frühen Jugenstil-Produktion geben. Der Wertheim-Katalog schließt an die Erfolge der "Stukenbrok-Kataloge" des Verlagsprogramms an.

Eine Reise in die Zeit des Jugendstils - nicht nur für Sammler interessant und spannend.


Herausgeber: Verlag Olms

Titel: Mode-Katalog Warenhaus A. Wertheim 1903 / 1904

Verlag: Olms

188 Seiten, zirka 5000 s/w Abbildungen

Preis: 13,80 Euro, ISBN: 978-3-487-08196-0




Von der Kunst, beschissene Tätowierungen zu vermeiden
Dieses Land braucht dringend Aufklärung in Sachen permanenter Körperschmuck, denn das liebste Ausdrucksmittel unserer Individualität – mehr als 30 Prozent der 18- bis 35-Jährigen sind tätowiert – treibt viel zu oft viel zu scheußliche Blüten. Doch per Laser entfernte Arschgeweihe müssen nicht sein, sagt Daniel Krause, Deutschlands prominentester Tätowierer, wenn man nur ein paar einfache Regeln befolgt. Krause zeigt, wie dehnbar der Begriff Hygiene ist, und erzählt höchst unterhaltsam, was er in 20 Jahren Tattoo-Geschäft an geschmacklichen Entgleisungen erlebt hat.

Der erste umfassende Tattoo-Ratgeber, geschrieben von Deutschlands bekanntestem Tätowierer Daniel Krause.

 

Autor: Daniel Krause

Titel: Goodbye Arschgeweih / Von der Kunst, beschissene Tätowierungen zu vermeiden

Verlag: Heyne

240 Seiten, Klappenbroschur

Preis: 12,99 Euro, ISBN: 978-3-453-60326-4 

 

 

        

Mode zwischen Funktion und Luxus

In seinem neuen Buch gibt der Mode-Experte José Warmund-Cordelier einen beeindruckend weiten Überblick über die Modewelt, von der Haute-Couture bis zur Konfektion, vom stilbildenden Kleidungsstück bis zum stilechten Accessoire. Der Autor zeigt historische Hintergründe auf und informiert kenntnisreich und unterhaltsam über epochale Entwicklungen wie etwa die Anfänge und Hervorbringungen der weltberühmten italienischen Designerfamilien. Er gibt einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Mannequins, der Schönheitspflege, der Handtasche oder auch der Brille. Seine anschaulichen Ausführungen und die reiche Bebilderung, für die José Warmund auf sein umfangreiches Privatarchiv zurückgreifen kann, ergeben ein buntes und facettenreiches Buch für Fashion-Interessierte.

Eine reichbebilderte Reise durch die Welt der Mode.

 

Autor: José Warmund-Cordelier

Titel: Mode zwischen Funktion und Luxus

Verlag: Johannes Petri

147 Seiten, 95 Abbildungen, davon 69 in Farbe, 7 Grafiken

Preis: 40,50 Euro, ISBN: 978-3-03784-028-3 

 

 

 

GLAMOUR 

GLAMOUR erzählt von der Zauberwelt der Kostüme in den Kostümwerkstätten von ART FOR ART in Wien, die zu den besten weltweit zählen. Die Leiterin dieser Traumfabrik, Annette Beaufaÿs, hat den Fotografen hinter die Kulissen blicken lassen, um jene handwerkliche Könnerschaft von Schneidern, Modisten und Malern zu dokumentieren, die aus einer Entwurfszeichnung erst ein bühnentaugliches Kunstwerk macht.  

Über die Autoren: 

Dominique Meyer wurde 1955 in Thann im Elsass geboren. Er ist ein führender französischer Wirtschaftswissenschaftler, Manager und Kulturberater. Im Jahre 2007 wurde ihm angeboten, die Leitung der Wiener Staatsoper zu übernehmen. Seit 2010 ist er Direktor des Hauses am Ring.

Lois Lammerhuber, Fotograf und Verleger, geb. 1952.
Seit 1984 enge Zusammenarbeit mit der Zeitschrift GEO, die seine Auffassung von Fotografie massiv prägt. 2000 Reportagen und zahlreiche Titelblätter später wird er dreimal mit dem "Graphis Photo Award" für die weltweit beste Reportage des Jahres ausgezeichnet. Lammerhuber ist darüber hinaus jahrelang als Autor von Radiosendungen in Deutschland und Österreich tätig. 1996 gründet er den Verlag Edition Lammerhuber. Seine Bücher wurden vielfach ausgezeichnet. Lois Lammerhuber ist Mitglied des Art Directors Club New York.             

 

 

Autoren: Annette Beauaÿs, Dominique Meyer, Lois Lammerhuber

Titel: Glamour

Verlag: Edition Lammerhuber

264 Seiten, fantastische Farbfotos, gebundene Ausgabe

Sprachen: Französisch, Deutsch, Englisch

Preis: 59,00 Euro, ISBN: 978-3-901-753-58-9

 

 

 

Stile und Treund erkennen und verstehen

Wann entstand das "kleine Schwarze"? Woher hat die Melone ihren Namen? Welche Lederjacke trug Marlon Brando in dem Film "Der Wilde"? Und warum ist die Chanel-Tasche als Chanel 2.55 bekannt? "Mode lesen" geht solchen Fragen auf den Grund.Die Modeexpertin Fiona Ffoulkes widmet sich den wichtigsten Modestilen der vergangenen 200 Jahre und zeigt, wie sich unsere heutigen Modetrends daraus ableiten. Vom Neoklassizismus bis zum Gothic-Stil, von der Empirelinie zum Punk - dieses Buch erklärt die entsprechend stilbildenden Charakteristika und bietet das notwendige Hintergrundwissen in Bezug auf Techniken und Materialien. Darüber hinaus zeigt die Autorin, wie die Stile in die Welt der Damen- und Herrenmode hineinwirken, sowohl in die elegante Ausgeh- und Businessmode als auch in die legere Freizeit- und Sportmode. Kapitel über Accessoires, Schmuck, Frisuren und Make-up vervollständigen das Buch.«Mode lesen» ist Bildband und Nachschlagewerk in einem  - das Buch öffnet Augen und macht einfach Spaß: Schon nach kurzer Zeit werden Leser/innen Mode besser verstehen, bewerten und interpretieren.

 

Autor: Fiona Ffoulkes

Titel: Mode lesen / Stile und Trend erkenne und verstehen

Verlag Haupt, Schweiz

256 Seiten,  durchgehend farbige Abbildungen, gebunden

Preis: 24,90 Euro, ISBN:  978-3-258-60055-0